BBL-Podcast: München, Würzburg, Hayes, Überraschungen

Wie ist Greg Monroe in das Münchener System eingebunden? Wie Guard-lastig ist das Würzburger Spiel? Wie schlägt sich das 18-jährige Talent Killian Hayes? Und welche Spieler haben bisher überrascht? Darüber sprechen Manuel Baraniak und Jörg Bähren im ersten BBL-Podcast der neuen Saison.

Im ersten BBL-Podcast der Saison 2019/20 machen Manuel Baraniak und Jörg Bähren die Partie zwischen s.Oliver Würzburg und dem FC Bayern München als „Headliner“ aus. Wie Guard-lastig ist das Würzburger Spiel (ab Minute 3:10)? Und wie schlagen sich die Talente Joshua Obiesie und Nils Haßfurther? Bei den Bayern (ab 20:30) stellt sich die Frage, wie Greg Monroe in das System eingebunden ist. Zudem: Wie sehr ist die Point-Guard-Position eine Schwachstelle?

In der „New School“ analysieren Manuel und Jörg die bisherige Leistung des 18-jährigen Ulmer Talents Killian Hayes (36:05). In der Kategorie „Lineup“ geht es um die fünf Spieler, die bisher am meisten überrascht haben (49:53). Zum Abschluss gibt es „für die Crowd“ die aktuellen BBL-League-Pass-Lieblinge (1:06:16).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Wie sieht eure Lineup aus den fünf Überraschungsspielern der bisherigen Saison aus? Über welche Teams und welchen Nachwuchsspieler sollen Manuel und Jörg demnächst sprechen?