Marcos Knight kehrt nach Ludwigsburg zurück

Die MHP RIESEN Ludwigsburg haben einen Transfer-Coup gelandet. Marcos Knight kehrt zurück zu den Schwaben. Der Amerikaner unterschrieb einen Vertrag für den Rest der Spielzeit, genau wie bereits im Vorjahr.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

20 Spiele bestritt der bullige Guard für die Barockstädter in der easyCredit BBL. Mit 18,8 Punkten pro Spiel war damit nicht nur Ludwigsburgs bester Scorer, sondern auch auf Rang drei in der gesamten Liga. Dazu holte der 1,88m-Mann 6,4 Rebounds pro Spiel, verteilte 3,0 Assists und klaute 1,4-mal den Ball. Mit 39,6 Prozent Quote aus der Distanz bewies er seine Gefährlichkeit aus dem ganzen Feld.

„Marcos ist in exzellenter körperlicher Verfassung und wird unserem Team in vielerlei Hinsicht helfen. Wir freuen uns, dass er da ist“, sagte John Patrick über den 30-Jährigen, der am Sonntag im Derby gegen ratiopharm ulm bereits einsatzbereit ist. Aus der ProA bei Baunach und Heidelberg hatte sich Knight für Jena in der BBL empfohlen. Dort überzeugte er so, dass er während der Saison 2016/17 in die Türkei wechselte. Ehe er nach Deutschland zurückkehrte spielte er noch eine Saison in Spanien.

Die MHP RIESEN sind mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die Saison gestartet. Dabei unterlagen sie im Pokal zuhause Braunschweig, sodass die Saisonbilanz in der Liga mit 2-1 positiv ist. [MHP RIESEN Ludwigsburg]