Sieben Playoff-Duelle fix: Rockets gegen Thunder

Sieben der acht NBA-Playoff-Paarungen stehen bereits fest: Unter anderem treffen die Houston Rockets und Oklahoma City Thunder aufeinander.

Zwei Spieltage – Play-in Games ausgenommen – stehen in der NBA-Bubble noch aus, schon jetzt sind aber sieben der acht Playoff-Duelle fix. Im Westen ist besonders die Paarung zwischen den Oklahoma City Thunder und Houston Rockets brisant – gingen beide Teams im vergangenen Sommer doch einen Trade ein, bei dem unter anderem Russell Westbrook und Chris Paul die Seiten tauschten. Westbrook ist derweil angeschlagen, vor Playoff-Beginn wird der Status des Rockets-Guards neu evaluiert werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auf wen die Los Angeles Lakers als erstplatziertes West-Team treffen werden, wird sich erst nach einem oder zwei Play-In Games entscheiden (datiert auf den 15. und 16.8.). Die Portland Trail Blazers, Memphis Grizzlies, Phoenix Suns und San Antonio Spurs haben noch Chancen, den achten Platz zu ergattern. Die Playoffs werden am 17. August beginnen.

Western Conference

Los Angeles Lakers (1) vs Portland / Memphis / Phoenix / San Antonio

Los Angeles Clippers (2) vs Dallas Mavericks (7)

Denver Nuggets (3) vs Utah Jazz (6)

Oklahoma City Thunder (4) vs Houston Rockets (3)

Eastern Conference

Milwaukee Bucks (1) vs Orlando Magic (8)

Toronto Raptors (2) vs Brooklyn Nets (7)

Boston Celtics (3) vs Philadelphia 76ers (6)

Miami Heat (4) vs Indiana Pacers (5)