Satou Sabally: Saisonbestwert zum Abschluss der EuroLeague-Vorrunde

Satou Sabally hat mit Fenerbahce Istanbul den Gruppensieg in der EuroLeague eingefahren. Im letzten Vorrundenspiel stellt die Flügelspielerin einen persönlichen Saisonbestwert auf.

Satou Sabally hat mit Fenerbahce Istanbul das Potential als Final-Four-Anwärterinnen bestätigt: Der türkische Club hat den Gruppensieg in der EuroLeague gefeiert, zum Abschluss gewann Fenerbahce mit 82:65 gegen Bretta Famila Schio und hat damit elf ihrer 14 Gruppenspiele gewonnen.

Mit 24 Punkten avancierte Sabally nicht nur zur Topscorerin, die Flügelspielerin stellte damit auch einen persönlichen EuroLeague-Saisonbestwert auf. Sabally traf in gut 27 Minuten Einsatzzeit sieben ihrer 14 Feld- und acht ihrer neun Freiwürfe und griff sich zudem sechs Rebounds ab, ohne einen Ballverlust zu begehen. Fenerbahce stellte bereits im ersten Viertel die Weichen auf Sieg: Mit 28:2 führten sie nach zehn Minuten!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Viertelfinale wird es Fenerbahce mit dem viertplatzierten Team der anderen Vorrundengruppe zu tun bekommen: BLMA aus Frankreich. Das erste Viertelfinalspiel ist für den 8. März angesetzt.

In der türkischen Liga weist Fenerbahce derweil mit einer Bilanz von 15-1 die beste Siegquote auf. Sabally hat in vier ihrer neun Ligaspiele die Marke von 20 Punkten geknackt. Für die Flügelspielerin der Dallas Wings beginnt zudem am 6. Mai die dritte WNBA-Saison.