Schaffartzik: Comeback bei Pariser Zweitligist?

Wird Heiko Schaffartzik sein Comeback in der zweiten französischen Liga geben? Der 35-Jährige absolviert derzeit die Saisonvorbereitung bei Paris Basketball.

Heiko Schaffartzik hat verletzungsbedingt die komplette vergangene Saison verpasst. Nun scheint der 35-jährige Guard vor einem Comeback zu stehen: Schaffartzik absolviert derzeit die Saisonvorbereitung beim französischen Zweitligisten Paris Basketball.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Pariser Club scheint Medienberichten zufolge Schaffartzik ein Angebot über 130.000 Euro gemacht zu haben. Der Club ist erst im Juli 2018 gegründet worden und startet in der kommenden Saison in der französischen Pro B.

Schaffartzik hat von 2015 bis 2018 drei Spielzeiten in der ersten französischen Liga verbracht. 2016/17 gewann er mit Nanterre den FIBA Europe Cup sowie den französischen Pokal. In allen drei Jahren in Frankreich holte sich Schaffartzik die Trophäe des besten Dreierschützen des All-Star-Wochenendes.

Zur Saison 2018/19 unterschrieb Schaffartzik beim spanischen Erstligisten Saragossa, auf Grund einer Knieverletzung kam der Vertrag letztlich nicht zustande.