58-Punkte-Mann Tyler Harvey kommt nach Ulm

Für seinen nächsten Neuzugang hat sich ratiopharm ulm mit einem starken Scoring-Guard verstärkt: Tyler Harvey stellte in der vergangenen G-League-Saison einen Saisonrekord mit 58 Punkten auf.

Saisonrekord in der G-League-Saison 2018/19, höchster Schnitt in der NCAA-Saison 2014/15: Tyler Harvey kann scoren. Der Combo-Guard verstärkt für die kommende Spielzeit ratiopharm ulm.

Zuletzt feierte Harvey mit den Memphis Grizzlies den Titel in der NBA Summer League. 14,0 Punkte bei einer Dreierquote von 41,8 Prozent verbuchte der 26-Jährige dabei. Einer seiner Teamkollegen war der Bamberger Neuzugang Paris Lee.

In der vergangenen Spielzeit lief Harvey in der NBA-Entwicklungsliga bei den Memphis Hustle auf, im Schnitt kam der Guard auf 16,8 Zähler (43,2% 3FG) und 3,2 Assists. Am 2. Februar stellte Harvey mit 58 Zählern einen Saisonrekord in der G-League auf.

Scoren konnte Harvey schon am College: In seinem letzten NCAA-Jahr, im Trikot der Eastern Washington Eagles, führte er die NCAA I Division mit 23,1 Zählern an. Im NBA Draft 2015 wurde Harvey von den Orlando Magic an 51. Stelle gezogen, in die NBA hat es der Linkshänder aber nicht geschafft. Die Erie BayHawks (G-League), FIAT Turin (Italien) und die Antibes Sharks (Frankreich) waren seine nächsten Stationen.

„Tyler Harvey ist ein exzellenter Scorer und Schütze, der sich seinen eigenen Wurf aus dem Pick&Roll heraus kreieren kann und darüber hinaus auch als Point Guard einsetzbar ist“, beschreibt Ulms Trainer Jaka Lakovic seinen fünften Neuzugang.

Quelle: ratiopharm ulm

Alle Transfers und Kader der easyCredit BBL in der basketball.de-Wechselbörse!