Mike Conley gewinnt NBA HORSE Challenge

Natürlich gewinnt der Spieler mit einer eigenen Trainingshalle die NBA HORSE Challenge … Nach einem Finalsieg über Zach LaVine ist Mike Conley der Trickshot-Künstler.

Mike Conley hat die NBA HORSE Challenge gewonnen. Beim von ESPN übertragenen Format standen sich aktuelle und ehemalige NBA-Spieler sowie WNBA-Akteurinnen im virtuellen Duell gegenüber und zeigten auf den Freiplätzen des eigenen Gartens ihre Kunstwürfe. Außer Mike Conley: Der hatte als einziger Teilnehmer eine eigene Trainingshalle zur Verfügung.

Im Halbfinale setzte sich der Guard der Utah Jazz gegen den ehemaligen NBA-Champion Chauncey Billups durch, im Finale gewann Conley gegen Bulls-Flügelspieler Zach LaVine. Ein Best-Of von Conleys Würfen aus jenen beiden Runden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LaVine schaltete im Halbfinale die WNBA-Spielerin Allie Quigley aus – welche in der ersten Runde gegen Chris Paul gewonnen hatte. Billups hatte sich derweil gegen Trae Young durchgesetzt. Auch Paul Pierce und die 2020er Hall of Famerin Tamika Catchings hatten am Wettbewerb teilgenommen.

Einen längeren Zusammenschnitt der Halbfinals und des Finals gibt es hier zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden