NBA 2K-Spieler-Turnier startet am 3. April / Durant Top-Seed

Wenn die NBA-Spieler schon nicht im realen Leben auf dem Parkett gegeneinander spielen können, tun sie das nun auf virtueller Ebene: im 16 Spieler umfassenden „NBA 2K Players Tournament“.

Vom realen auf das virtuelle Parkett: 16 NBA-Spieler werden sich beim „NBA 2K Players Tournament“ an der Konsole (Xbox One) duellieren und in einem Single-Elimination-Format um die Zocker-Krone daddeln. Mit dabei sind Größen wie Kevin Durant, Trae Young, Donovan Mitchell und DeMarcus Cousins.

Das Turnier beginnt am 3. April um 19 Uhr US-amerikanischer Zeit (1 Uhr nachts deutscher Zeit) mit dem Duell zwischen Kevin Durant und Derrick Jones Jr. Beide werden bei 2K ein Team aus einer Vorauswahl von neun Mannschaften wählen.

Die Setzliste erfolgte gemäß den NBA2K-Ratings, Kevin Durant wurde mit einem Rating von 96 an erster Stelle gesetzt. Bei einem gleich starken Rating wurde der Spieler mit mehr Karrierejahren in der NBA höher gesetzt.

Weitere Duelle der ersten Runde werden am 3. und 5. April ausgestrahlt. Die Viertelfinals finden am 7. April, die Halbfinals und das Finale am 11. April statt. Die Matchups werden als erstes auf ESPN bzw. ESPN2 ausgestrahlt, auch auf den Social-Media-Kanälen der NBA und NBA 2K sowie auf nba.com können Fans die Profis beim Zocken zusehen.

Der Gewinner erhält die Möglichkeit, das Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar an eine Charity-Einrichtung seiner Wahl zu spenden, welche die Auswirkungen des Coronaviruses bekämpft.

„Entertainment, allen voran der Sport, hat die Kraft, Communities – Spieler, Fans und Familien inklusive – zusammenzubringen. Wir freuen uns wahnsinnig darauf, mit der NBA und der [Spielergewerkschaft] NBPA zusammenzuarbeiten, um den Fans auf der ganzen Welt Basketball zurückzubringen“, erhofft sich Jason Argent von 2K, den Basketballfans etwas Unterhaltung in diesen ungewissen Zeit zu schenken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden