Historisches Triple-Double von Luka Doncic

Luka Doncic führt die Dallas Mavericks mit einem historischen „30 / 20 / 10“-Triple-Double zum ersten Sieg der Texaner in der NBA-Bubble.

34 Punkte, 20 Rebounds, 12 Assists: Luka Doncic ist zum jüngsten Spieler der NBA-Historie avanciert, der in einer Partie ein „30 / 20 / 10“-Triple-Double aufgelegt hat. Der 21-Jährige übertraf Oscar Robertson, welcher damals 23 Jahre alt gewesen war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doncic führte die Dallas Mavericks damit zu einem 114:110-Erfolg über die Sacramento Kings sowie zum ersten Sieg in der NBA-Bubble nach zwei Crunchtime-Niederlagen. „Das haben wir gebraucht. Wir haben eines der schlechtesten Spiele überhaupt gespielt – und gewonnen“, äußerste sich Doncic dennoch kritisch zur Vorstellung der Texaner.

Einen Zehn-Punkte-Rückstand Anfang des vierten Viertels holten die Mavs noch auf, indem sie in den letzten fünf Minuten des Durchgangs keine Punkte kassierten. In der Verlängerung gingen die Mavs in den Schlussminuten auf einen entscheidenden 7:0-Lauf, dabei traf Maxi Kleber bei 82 Sekunden auf der Uhr einen Clutch-Dreier zur 107:102-Führung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kleber stand von der Bank kommend insgesamt 30 Minuten auf dem Parkett und verbuchte acht Punkte sowie sechs Rebounds.