Svetislav Pesic bleibt Trainer des FC Barcelona

Svetislav Pesic hat beim FC Barcelona verlängert. Der 69-Jährige wird zwei weitere Jahre als Head Coach des spanischen Traditionsclubs arbeiten.

Svetislav Pesic wird 2019/20 in sein insgesamt fünftes Jahr als Head Coach des FC Barcelona gehen. Der 69-Jährige einigte sich mit den Katalanen auf eine Vertragsverlängerung über zwei Jahre.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Pesic hatte im Februar 2018 in Barcelona übernommen und prompt die Katalanen zum spanischen Pokalsieg geführt. Auch in der kürzlich beendeten Saison gewann Barca die Copa Del Rey.

In den spanischen Finals musste sich Barcelona hingegen dem Erzrivalen Real Madrid geschlagen geben. In der EuroLeague schied das spanische Team im Playoff-Viertelfinale aus.

Pesic hatte bereits von 2002 bis 2004 beim FC Barcelona gearbeitet, 2003 gewann er dabei die EuroLeague.

In der kommenden Saison wird Barcelona angreifen: Mit Nikola Mirotic scheinen sich die Spanier mit einem Free Agent aus der NBA einig geworden zu sein, ein kolportierter 70-Millionen-Dollar-Vertrag über sechs Jahre wäre in Europa unerreicht.

Quelle: FC Barcelona