Robin Benzing führt Saragossa in die Playoffs

Robin Benzing hat sich mit Saragossa vorzeitig für die Playoffs der Basketball Champions League qualifiziert – weil der DBB-Kapitän gegen Novgorod in der Crunchtime übernimmt.

Robin Benzing hat mit Elias Harris einen neuen deutschen Teamkollegen bei Casademont Zaragoza. Der ehemalige Ludwigsburger Big Man stand dem spanischen Team gegen Nizhny Novgorod noch nicht zur Verfügung – übernahm eben Benzing, um Saragossa in die Playoffs zu führen.

Durch einen 98:92-Auswärtssieg nach Verlängerung hat das spanische Team einen Spieltag vor Ende der Vorrunde den Einzug in die Playoffs der FIBA Basketball Champions League perfekt gemacht. Vier ihrer fünf Partien hat Saragossa bislang gewonnen.

Benzing trumpfte in der Crunchtime auf: 15 seiner 23 Punkte legte der DBB-Kapitän in den letzten fünf Minuten des viertens Viertels und der Verlängerung auf. Bei 33 Sekunden zu spielen machte Benzing mit zwei verwandelten Freiwürfen den Sieg perfekt. In 38-minütiger Einsatzzeit legte Benzing zudem sechs Rebounds, drei Assists und zwei Steals auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Saragossa ist das zweite Team des Wettbewerbs, das sich frühzeitig für die Playoffs qualifiziert hat. Das andere ist Brose Bamberg.