Doppelpack: Hulls und Warren verstärken Ludwigsburg

Vier Neuzugänge mussten bei den MHP RIESEN Ludwigsburg im Lauf der Offseason gehen, nun hat sich John Patricks Team erneut verstärkt: mit Jordan Hulls und Andrew Warren.

Die MHP RIESEN Ludwigsburg setzen bei ihren jüngsten Verpflichtungen auf BBL-erfahrene Akteure: Jordan Hulls, zuletzt in Würzburg aktiv, und Andrew Warren, zuletzt in Diensten des MBC, verstärken die Schwaben für die kommende Saison.

Hulls wird damit in seiner fünften Saison in Folge in der BBL auflaufen. Der Point Guard machte sich in dieser Zeit einen Namen als hervorragender Schütze von Downtown und der Freiwurflinie. So traf der Guard in seinen ersten beiden Jahren bei den Eisbären Bremerhaven jeweils über 51 Prozent seiner Dreier und 94 Prozent seiner Freiwürfe. 2019/20 erzielte der 30-Jährige für s.Oliver Würzburg durchschnittlich 11,1 Punkte, 1,6 Rebounds, 2,6 Assists und 0,9 Steals. Hulls besitzt seine Stärken mehr in der Offensive als in der Defensive.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mit Andrew Warren verpflichten die Ludwigsburger ebenfalls einen starken Schützen: Kein Spieler traf in der vergangenen BBL-Saison mehr Dreier pro Partie (3,6) als Warren. Beim SYNTAINICS MBC legte der Flügelspieler 15,4 Zähler (47,3% 3FG), 2,3 Rebounds und 2,1 Assists im Schnitt auf.

So ist sicher Ludwigsburgs Trainer John Patrick sicher: „Sie werden uns mit ihren Shooting-Fähigkeiten und ihrer Erfahrung weiterhelfen. Andrew und Jordan sind sehr erfahrene Bundesliga-Spieler, die sich im europäischen System bestens auskennen.“

Die Ludwigsburger haben nun sieben ausländische Profis im Kader, wobei Javontae Hawkins auf Grund eines Kreuzbandrisses monatelang ausfallen wird.