BG Göttingen setzt weiter auf Dennis Kramer

Dennis Kramer spielt auch 2019/20 für die BG Göttingen. Der Center, der seit 2017 für die Veilchen auf Körbejagd geht, verlängerte seinen Vertrag um eine Saison mit der Vereinsoption auf die darauffolgende.

Der 27-Jährige stand in der vergangenen Saison bei 32 BBL-Spielen auf dem Parkett und erzielte dabei 6,2 Punkte sowie 3,5 Rebounds. In durchschnittlich 17:17 Minuten pro Spiel traf er 34,1 Prozent seiner Dreier. Im Vergleich zur Vorsaison verbesserte sich der 2,09m-Mann in jeder der Kategorien. Insgesamt weist Kramer 129 Spiele in der deutschen Eliteklasse für Oldenburg, Trier und Göttingen auf.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Dennis hat die beste Saison seiner bisherigen Karriere gespielt. Wir hoffen, dass er in den nächsten Spielzeit noch konstanter wird und sich sein Niveau auf einem hohen Level einpendelt“, lobt BG-Headcoach Johan Roijakkers seinen zweiten Center für die kommende Saison. Auch Darius Carter besitzt noch einen Arbeitsvertrag bis zum Sommer 2020, genau wie Guard Dominic Lockhart.

Nicht mehr für die Göttinger wird dagegen Lennard Larysz auflaufen. Der Guard gehörte zum erweiterten Kader der Südniedersachsen und kam bei sechs BBL-Einsätzen in der Saison 2018/19 auf 31:02 Minuten Einsatzzeit. Diese nutze er für sieben Punkte und drei Rebounds. Der 21-Jährige hatte einen bis 2020 laufenden Vertrag, möchte sich jedoch vermehrt seinem Studium widmen. [BG Göttingen]