Timberwolves gewinnen Draft Lottery 2020

Die Minnesota Timberwolves haben die NBA Draft Lottery gewonnen und dürfen somit im kommenden Draft an erster Stelle auswählen.

Die Lostrommel hat den Minnesota Timberwolves das erste Draft-Recht im NBA Draft 2020 beschert. Die Wolves erhalten somit die Gelegenheit, ihrem Star-Duo Karl-Anthony Towns und D’Angelo Russell ein Top-Talent des Jahrgangs an die Seite zu stellen. Zum ersten Mal seit 2015 dürfen die Wolves in einem Draft als erstes ziehen – damals wählte die Franchise Towns.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An zweiter Stelle dürfen die Golden State Warriors picken, die aufgrund der langfristigen Verletzungen ihrer Stars Stephen Curry und Klay Thompson und der daraufhin schwachen Saison überhaupt erst in diese Position gelangt waren.

Im Glück waren auch die Charlotte Hornets und Chicago Bulls, deren Zahlenkombination trotz relativ geringer Wahrscheinlichkeit an dritter bzw. vierter Stelle aufgerufen wurde.

Pech in der Lotterie hatten dagegen die Cleveland Cavaliers. Die Cavs gehörten 2019/20 ebenso wie Golden State und Minnesota zu den drei Teams mit der schlechtesten Siegesbilanz und hatten daher wie die beiden anderen Franchises eine 14-prozentige Chance auf den Top-Pick, fielen aber auf Nummer fünf zurück. Auch die Atlanta Hawks, Detroit Pistons und New York Knicks rutschten durch den Erfolg der Hornets und Bulls zwei Plätze im Vergleich zur Prognose nach hinten.

Zu den talentiertesten Spielern des 2020er Draft-Jahrgangs zählen Point Guard LaMelo Ball, vergangene Saison in Australien aktiv und Bruder von New-Orleans-Pelicans-Guard Lonzo Ball, Shooting Guard Anthony Edwards (Georgia) sowie James Wiseman (Memphis). Auch die europäischen Top-Talente Killian Hayes, letzte Saison für ratiopharm ulm in der easyCredit BBL aktiv gewesen, und Deni Avdija von Maccabi Tel Aviv werden hoch gehandelt.

#TeamAnmerkung
1Minnesota Timberwolves
2Golden State Warriors
3Charlotte Hornets
4Chicago Bulls
5Cleveland Cavaliers
6Atlanta Hawks
7Detroit Pistons
8New York Knicks
9Washington Wizards
10Phoenix Suns
11San Antonio Spurs
12Sacramento Kings
13New Orleans Pelicans
14Boston Celticsvon Memphis Grizzlies