Klay Thompson feiert Rückkehr nach zweieinhalb Jahren Pause

Klay Thompson hat sein erstes NBA-Spiel seit den Finals 2019 bestritten. Der 31-Jährige hatte die vergangenen beiden Spielzeiten auf Grund eines Kreuzband- und Achillessehnenrisses verpasst.

Erfolgreiches Comeback für Klay Thompson: Nachdem der Shooting Guard der Golden State Warriors nach zwei schwerwiegenden Verletzungen die beiden kompletten vergangenen Spielzeiten verpasst hatte und 31 Monate pausieren musste, kehrte Thompson am Sonntag auf das Parkett zurück. Mit den Warriors feierte der 31-Jährige einen 96:82-Heimerfolg über die Cleveland Cavaliers und feierte mit 17 Zählern einen Einstand nach Maß.

Klay Thompson hatte sich in den Finals 2019 einen Kreuzbandriss zugezogen, in der Offseason 2020 folgte ein Achillessehnenriss – womit Thompson zweieinhalb Jahre pausieren musste.

Bei seinem Comeback ließ Thompson keine Zweifel daran aufkommen, dass er zurück ist – indem er direkt im ersten Angriff der Warriors abschloss und punktete. „Ich habe den ersten Spielzug nicht für ihn aufgezeichnet. Aber ich hätte es besser wissen sollen“, schmunzelte Warriors-Coach Steve Kerr. „Zurückhaltend war er nicht, oder?“ Am Ende hatte Thompson 18 Würfe aus dem Feld genommen und 17 Punkte sowie drei Rebounds in 20 Minuten erzielt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Ich war so aufgeregt: Ich habe den Weg zum Korb gesehen und einfach die Chance ergriffen“, sagte Thompson zu seiner ersten Aktion. „Ich habe nicht so gut getroffen, wie ich mir das gewünscht habe – aber ich bin einfach so glücklich, wieder auf den Statistikzettel blicken und dort meinen Namen lesen zu können.“

Das waren natürlich auch die Warriors-Fans, die ihren Star am Ende mit „Klay, Klay“-Sprechchören verabschiedeten und kurz vor der Halbzeit aus dem Häuschen waren. Dort packte Thompson nach einem Crossover-Dribbling einen Dunk gegen zwei Verteidiger aus und ließ wenig später einen Dreier folgen – um die Marke von 12.000 Punkten in seiner Karriere zu knacken.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Übrigens: Draymond Green hatte sich beim Aufwärmen eine Wadenverletzung zugezogen. Der langjährige Teamkollege Thompsons überzeugte aber Kerr, von Beginn an aufzulaufen und somit zusammen mit Thompson als Starter vorgestellt zu werden. Wenige Sekunden nach dem Tip-Off beging Green ein Foul und wurde ausgewechselt.