Daniel Theis unterschreibt bei den Houston Rockets

Daniel Theis wird ab der kommenden Saison für die Houston Rockets auflaufen. Der deutsche Nationalspieler unterschreibt als Free Agent einen 36-Millionen-Dollar-Vertrag.

Dennis Schröder, Daniel Theis, Moritz Wagner, Isaac Bonga, Isaiah Hartenstein: Gleich fünf deutsche Spieler sind in dieser Offseason zum Free Agent geworden. Für einen Spieler ist die Zukunft bereits direkt nach Beginn der Free Agency geklärt: Daniel Theis.

Der Center hat sich laut Adrian Wojnarowski mit den Houston Rockets auf ein Engagement geeinigt, 36 Millionen Dollar soll Theis über vier Jahre erhalten. Zuletzt hatte der 29-Jährige fünf Millionen Dollar pro Jahr eingestrichen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Durch seine Defensivqualitäten und Offensivstärke als Abroller passt Theis in die moderne NBA als athletischer Fünfer und Spezialist – womit er sicherlich einige Interessenten hatte. Medienberichten zufolge schienen die Rockets dabei früh an Theis interessiert gewesen zu sein.

Die Texaner haben mit Christian Wood einen Big Man in den Reihen, der als einer der Eckpfeiler der Franchise gilt. Ansonsten wird im Frontcourt der Rockets viel Bewegung sein.

Theis wird in der kommenden Saison in sein fünftes Jahr in der NBA gehen. Im Lauf der vergangenen Spielzeit war der Big Man von den Boston Celtics nach Chicago getradet worden. Dort legte er in 23 Partien – dabei 14 von Beginn an – 10,0 Punkte, 5,9 Rebounds und 1,8 Assists im Schnitt auf.