Achillessehnenriss bei Kevin Durant

Superstar Kevin Durant hat am Mittwoch auf Instagram bestätigt, dass er sich in Spiel 5 der Finalserie zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors die Achillessehne gerissen hat.

Den operativen Eingriff hat er bereits erfolgreich in New York City hinter sich gebracht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

What’s good everybody I wanted to update you all: I did rupture my Achilles. Surgery was today and it was a success, EASY MONEY My road back starts now! I got my family and my loved ones by my side and we truly appreciate all the messages and support people have sent our way. Like I said Monday, I’m hurting deeply, but I’m OK. Basketball is my biggest love and I wanted to be out there that night because that’s what I do. I wanted to help my teammates on our quest for the three peat. Its just the way things go in this game and I’m proud that I gave it all I physically could, and I’m proud my brothers got the W. It’s going to be a journey but I’m built for this. I’m a hooper I know my brothers can get this Game 6, and I will be cheering with dub nation while they do it.

Ein Beitrag geteilt von 35 (@easymoneysniper) am

Bereits am 8. Mai, während der Western Conference Semi Finals gegen die Houston Rockets, verletzte sich Durant an der Wade.

Für das 5. Finalspiel war der Warriors-Star fraglich, obwohl er den Shootaround erfolgreich absolvierte. Im Spiel sammelte Durant elf Punkte in zwölf Minuten, ehe er sich im zweiten Viertel verletzte und nicht mehr zurückkam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„My road back starts now! […] I’m hurting deeply, but I’m OK. Basketball is my biggest love and I wanted to be out there that night because that’s what I do. I wanted to help my teammates on our quest for the three peat.“

Kevin Durant auf Instagram über seine Achillessehnenverletzung