Robin Benzing führt Bologna zum ersten Saisonsieg

Robin Benzing hat mit Fortitudo Bologna den ersten Sieg gefeiert. Mit 23 Zählern führt der DBB-Kapitän sein Team zum 87:66-Erfolg über Pesaro.

Nach vier Niederlagen im Pokal-Wettbewerb vor der Saison und zwei Niederlagen in der Hauptrunde der italienischen Lega Basket Serie A hat Robin Benzing Fortitudo Bologna den ersten Sieg eingefahren. Am dritten Spieltag der Serie A feierte Bologna einen 87:66-Heimerfolg über Pesaro – auch dank Benzing.

Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft erzielte 23 Punkte, traf dabei fünf seiner acht Dreier und griff sich zudem sechs Rebounds. In den ersten 7:17 Minuten der Partie hatte Benzing bereits elf Zähler markiert. Bologna entschied jedes Viertel für sich, um sich kontinuierlich abzusetzen.

Benzing war im Sommer vom spanischen Club Saragossa nach Bologna gewechselt. Dort spielt er unter anderem mt Jon Axel Gudmundsson zusammen, der in der vergangenen Saison das Trikot der FRAPORT SKYLINERS getragen hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden