David Brembly mit Zielona Gora als Erster in die Playoffs gestartet

David Brembly hatte den SYNTAINICS MBC Ende Februar verlassen und war zum polnischen Club Zielona Gora gewechselt. Dort blickt der 28-Jährige auf eine bisher erfolgreiche Zeit.

David Brembly ist mit Zielona Gora erfolgreich in die Playoffs der polnischen Liga gestartet. Der Hauptrundenerste besiegte im ersten Spiel der „Best of five“-Viertelfinalserie PGE Spojnia Stargard mit 90:70. Dabei avancierte Brembly mit 15 Zählern zum teaminternen Topscorer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In vier seiner fünf Partien in der polnischen Liga ist Brembly von Beginn an aufgelaufen, dabei erzielt der Flügelspieler in durchschnittlich 23 Minuten bislang 8,6 Zähler, 3,2 Reboounds und 1,8 Assists. Vier jener fünf Partien haben Brembly und Co. gewonnen.

Mit Skyler Bowlin, Kris Richard und Geoffrey Groselle standen zuletzt drei weitere ehemalige BBL-Spieler in der Starting Five Zielona Goras.

Brembly ist mit dem polnischen Club auch in der VTB League aktiv, zwei von vier Partien hat Brembly mit seinem Team dort gewonnen. Dabei startete der Flügelspieler bisher immer. In durchschnittlich 17,3 Minuten erzielt Brembly  5,5 Punkte, 3,8 Rebounds und 0,5 Assists.

Zielona Gora belegt aktuell den sechsten Platz der VTB League, in der Hauptrunde steht für das Team nur noch ein Spiel an. Manch andere Teams haben hingegen noch sechs Partien zu absolvieren.