Zenit sichert sich letztes Playoff-Ticket / EuroLeague-Spielplan steht

Das Playoff-Teilnehmerfeld und damit auch der Spielplan in der EuroLeague stehen. Zenit St. Petersburg sichert sich durch einen Sieg gegen Panathinaikos das letzte Ticket.

Kevin Pangos hat Zenit St. Petersburg in die Playoffs der Turkish Airlines EuroLeague geschossen. Der Guard markierte beim 112:83-Heimerfolg gegen Panathinaikos Athen einen persönlichen EuroLeague-Karrierebestwert von 33 Punkten, traf dabei sieben seiner zwölf Dreier und verteilte zudem elf Assists.

Das Duell war ein Nachholspiel des sechsten Spieltags. Während es für Panathinaikos um nichts mehr ging, hatte Zenit nur mit einem Sieg das Playoff-Ticket lösen können. Bei einer Niederlage St. Petersburgs wäre Valencia in die Endrunde eingezogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EuroLeague-Playoff-Spielplan steht fest

Damit stehen endgültig alle Playoff-Paarungen fest: Zenit wird es als achtplatziertes Team der regulären Saison mit dem Hauptrundenprimus FC Barcelona zu tun bekommen. Zudem stehen sich CSKA Moskau (2) und Fenerbahce Istanbul (7) um die ehemaligen Frankfurter Teamkollegen Joe Voigtmann und Danilo Barthel, Anadolu Efes Istanbul (3) um Tibor Pleiß und Real Madrid (6) sowie Armani Mailand (4) und der FC Bayern München (5) gegenüber.

Der erste EuroLeague-Playoff-Spieltag ist auf den 20. / 21. April datiert. Den Auftakt machen Anadolu Efes und Real (Tip-Off: 19 Uhr), auch die Bayern sind am 20. April bereits aktiv. Die Viertelfinalserien werden im „Best of Five“-Format ausgetragen. Die Sieger werden sich für das Final Four in Köln (28. / 30. Mai) qualifizieren.

Durch die Playoff-Teilnahme in der EuroLeague sowie dem am Wochenende bevorstehenden TOP FOUR, dem BBL-Pokal-Final-Turnier, werden die Münchener bis zum Hauptrundenende in der BBL einen womöglich sehr vollen Terminkalender zu absolvieren haben:

  • 13.4.: BBL, 28. Spieltag, Telekom Baskets Bonn (A)
  • 17.4.: BBL-Pokal-Halbfinale, ratiopharm ulm
  • 18.4.: mögl. BBL-Pokal-Finale gegen Berlin / Göttingen
  • 20.4.: EuroLeague-Playoffs, 1. Spiel, Armani Mailand (A)
  • 22.4.: EuroLeague-Playoffs, 2. Spiel, Armani Mailand (A)
  • 25.4.: BBL, 30. Spieltag, ALBA BERLIN (H)
  • 28.4.: EuroLeague-Playoffs, 3. Spiel, Armani Mailand (H)
  • 30.4.: mögl. EuroLeague-Playoffs, 4. Spiel, Armani Mailand (H)
  • 2.5.: BBL, 32. Spieltag, BG Göttingen (A)
  • 4.5.: BBL, 33. Spieltag, ratiopharm ulm (H)
  • 4.5.: mögl. EuroLeague-Playoffs, 5. Spiel, Armani Mailand (A)
  • 8.5.: BBL, 34. Spieltag, MHP RIESEN Ludwigsburg (A)