WNBA 2020: Alle Teams im Überblick

Am 25. Juli startet die WNBA an der IMG Academy in Zentralflorida ihre 24. Saison. Wir haben die zwölf Teams der „W“ in eine Rangordnung gebracht und für euch einige Schnellinfos zusammengetragen. In diesem Sinne: Willkommen in der „Wubble“!

#1 Seattle Storm

Saison 2019: 18-16 (6. Platz), zweite Playoff-Runde

Interim Head Coach: Gary Kloppenburg (viertes Jahr bei der Franchise)

Depth Chart

PG Sue Bird (39 Jahre), Jordin Canada (25)

SG Jewell Loyd (26), Sami Whitcomb, Epiphanny Prince (beide 32)

SF Alysha Clark (33)

PF Breanna Stewart (25), Morgan Tuck (26), Ezi Magbegor (21)

C Natasha Howard (28), Mercedes Russell (25), Crystal Langhorne (33)

Starpower: Stewart (Saison/Finals-MVP 2018), Howard (DPOY 2019), Bird (Legende), Loyd (All-Star)

Vermisst: Head Coach Dan Hughes (gesundheitliche Risiken)

Beste Fünf: Bird / Loyd / Clark / Stewart / Howard

X-Faktor: Wirbelwind Jordin Canada

Augen auf: Debütantin Ezi Magbegor

Fragezeichen: Wie fit und leistungsstark sind Bird und Stewart nach langer Zwangspause (Knie-OP bzw. Achillessehnenriss 2019)?

Aussichten: Die Storm sind die Favoritinnen auf den Titelgewinn. Ihre Starpower, Tiefe sowie den Erfolgsmix aus Offense und Defense kann derzeit kein Team replizieren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#2 Los Angeles Sparks

2019: 22-12 (3. Platz), Semifinals (0-3 vs. Sun)

Head Coach: Derek Fisher (zweites Jahr)

Depth Chart

PG Chelsea Gray (27), Te’a Cooper (23)

SG Riquna Williams (30), Sydney Wiese (25)

SF Tierra Ruffin-Pratt (29), Brittney Sykes (26), Seimone Augustus (36)

PF Nneka Ogwumike (30), Kristine Anigwe (23), Reshanda Gray (27)

C Candace Parker (34), Marie Gülich (26)

Starpower: Ogwumike (MVP 2016), Parker (MVP 2013, 2008), Gray (All-WNBA)

Vermisst: All-Star Kristi Toliver, Sixth Woman Chiney Ogwumike (gesundheitliche Bedenken)

Beste Fünf: Gray / Williams / Sykes / Ogwumike / Parker

X-Faktor: „Money Mone“ (Augustus)

Augen auf: Flügel Brittney Sykes (deutsche Brille: Marie Gülich)

Fragezeichen: Wird die Flügelrotation (vor allem in puncto Shooting und Beständigkeit) den hohen Ansprüchen gerecht?

Aussichten: Bei den erfahrenen, tief besetzten und titelhungrigen Sparks ist in jedem Fall viel möglich. Wenn die Komplementärspielerinnen verlässlich abliefern, winkt die Meisterschaft.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#3 Chicago Sky

2019: 20-14 (5. Platz), zweite Runde

Head Coach: James Wade (zweites Jahr, Coach of the Year 2019)

Depth Chart

PG Courtney Vandersloot (31), Sydney Colson (31), Stella Johnson (22)

SG Allie Quigley (34), Kahleah Copper (25)

SF Diamond DeShields (25), Gabby Williams (23)

PF Azurá Stevens (24), Ruthy Hebard (22)

C Stefanie Dolson (28), Cheyenne Parker (27)

Starpower: Diamond DeShields (All-WNBA), Courtney Vandersloot (All-WNBA) Allie Quigley (All-Star)

Vermisst: Starterin Jantel Lavender (verletzt)

Beste Fünf: Vandersloot / Quigley / DeShields / Stevens / Dolson

X-Faktor: Allrounderin Gabby Williams

Augen auf: Skilled Big Azurá Stevens

Fragezeichen: Kann DeShields schon jetzt den Sprung zum Superstar vollziehen und ihr Team beständig tragen?

Aussichten: Die ambitionierten Sky wollen um die Meisterschaft mitspielen. Dafür müssen die Jungprofis produzieren sowie die Teamverteidigung zumindest Mittelmaß erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#4 Las Vegas Aces

2019: 21-13 (4. Platz), Semifinals (1-3 vs. Mystics)

Head Coach: Bill Laimbeer (drittes Jahr)

Depth Chart

PG Jackie Young (22), Danielle Robinson (31), Lindsay Allen (25)

SG Kayla McBride (28), Sugar Rodgers (30)

SF Angel McCoughtry (33)

PF A’ja Wilson (24), Dearica Hamby (26)

C Carolyn Swords (30), Avery Warley-Talbert (33)

Starpower: A’ja Wilson (All-Star), Kayla McBride (All-Star), Angel McCoughtry (All-Star)

Vermisst: Point Guard Kelsey Plum (verletzt), All-Teamerin Liz Cambage (gesundheitliche Risiken)

Beste Fünf: Young / McBride / McCoughtry / Hamby / Wilson

X-Faktor: Ballführerin Danielle Robinson

Augen auf: Zweitjahresprofi Jackie Young (und Amaya)

Fragezeichen: Zuvorderst Shooting und Spacing. Wie viel hat Altstar McCoughtry (2019 verletzt) noch im Tank?

Aussichten: Ohne zwei Leistungsträgerinnen wäre der erneute Einzug in die Semifinals ein Erfolg. Ansonsten ist bei Laimbeers Defensivassen weiter Teamentwicklung angesagt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#5 Phoenix Mercury

2019: 15-19 (8. Platz), erste Runde

Head Coach: Sandy Brondello (siebtes Jahr)

Depth Chart

PG Skylar Diggins-Smith (30), Bria Hartley (27)

SG Diana Taurasi (38), Shatori Walker-Kimbrough (25)

SF Nia Coffey (25), Sophie Cunningham (23)

PF Brianna Turner (24), Alanna Smith (23)

C Brittney Griner (29), Kia Vaughn (33)

Starpower: Brittney Griner (All-WNBA), Skylar Diggins-Smith (All-WNBA), Diana Taurasi (GOAT)

Vermisst: Starterin Jessica Breland (gesundheitliche Risiken)

Beste Fünf: Diggins-Smith / Hartley / Taurasi / Smith / Griner

X-Faktor: Stretch Big Alanna Smith

Augen auf: Sophomore Brianna Turner (und Bryson)

Fragezeichen: Wie leistungsstark ist Altmeisterin Taurasi, nachdem sie 2019 verletzungsbedingt kaum zum Einsatz kam?

Aussichten: Tragen die unbewiesenen Forwards bei und erreicht Taurasi ansatzweise ihre Form, können die neu formierten Mercury ins Meisterschaftsrennen eingreifen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#6 Connecticut Sun

2019: 23-11 (2. Platz), WNBA-Finals (2-3 vs. Mystics)

Head Coach: Curt Miller (fünftes Jahr)

Depth Chart

PG Jasmine Thomas (30), Natisha Hiedeman (23)

SG Bria Holmes (26), Briann January (33), Jacki Gemelos (31)

SF DeWanna Bonner (32), Kaleena Mosqueda-Lewis (26), Kaila Charles (22)

PF Alyssa Thomas (28), Beatrice Mompremier (23)

C Theresa Plaisance (28), Brionna Jones (24)

Starpower: DeWanna Bonner (All-Star), Alyssa Thomas (All-Star)

Vermisst: All-Teamerin Jonquel Jones (gesundheitliche Bedenken)

Beste Fünf: J. Thomas / January / Holmes / Bonner / A. Thomas

X-Faktor: Impulsgeberin Natisha Hiedeman

Augen auf: Rookie Beatrice Mompremier (und „Baby D“)

Fragezeichen: Wie schlagen sich die Sun ohne Jonquel Jones an den Brettern? Kommen sie wie gewohnt ins Laufen?

Aussichten: Mit den Sun wird weiterhin zu rechnen sein, wenngleich ein erneuter Finaleinzug ohne MVP-Anwärterin Jonquel Jones eher unwahrscheinlich erscheint.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#7 Washington Mystics

2019: 26-8 (1. Platz), WNBA-Champions (3-2 vs. Sun)

Head Coach: Mike Thibault (achtes Jahr)

Depth Chart

PG Leilani Mitchell (35), Shey Peddy (31)

SG Aerial Powers (26), Kiara Leslie (24)

SF Ariel Atkins (24), Essence Carson (34)

PF Emma Meesseman (27), Tianna Hawkins (29)

C Myisha Hines-Allen (24), Alaina Coates (25)

Starpower: Emma Meesseman (Finals-MVP 2019)

Vermisst: MVP Elena Delle Donne, All-Star Tina Charles (gesundheitliche Risiken), Aufbau Natasha Cloud (Aktivismus), Centerin LaToya Sanders (gesundheitliche Bedenken)

Beste Fünf: Mitchell / Powers / Atkins / Hawkins / Meesseman

X-Faktor: Stretch Big Tianna Hawkins

Augen auf: Debütantin Kiara Leslie

Fragezeichen: Die amtierenden Champs müssen gleich auf vier Leistungsträgerinnen verzichten und sich neu finden.

Aussichten: Die dezimierten Mystics sollten nicht komplett abgeschrieben werden. Mit einem Mix aus aufstrebenden und erfahrenen Profis scheinen die Playoffs machbar zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#8 Minnesota Lynx

2019: 18-16 (7. Platz), erste Runde

Head Coach: Cheryl Reeve (elftes Jahr)

Depth Chart

PG Lexie Brown (25), Crystal Dangerfield (22), Rachel Banham (26)

SG Shenise Johnson (29)

SF Napheesa Collier (23), Karima Christmas-Kelly (30), Bridget Carleton (23)

PF Damiris Dantas (27), Mikiah Herbert Harrigan (21), Megan Huff (26)

C Sylvia Fowles (34), Kayla Alexander (29)

Starpower: Napheesa Collier (ROY 2019), Sylvia Fowles (MVP 2017)

Vermisst: All-Star Odyssey Sims (Mutterschutz)

Beste Fünf: Brown / Johnson / Collier / Dantas / Fowles

X-Faktor: Neustarterin Lexie Brown

Augen auf: Rookies Crystal Dangerfield, Mikiah Herbert Harrigan

Fragezeichen: Der Backcourt ist recht dünn besetzt. Hier müssen Jungprofis zeigen, dass sie (in größerer Rolle) beitragen können.

Aussichten: Mit defensivfundiertem Teambasketball wollen die Lynx zum zehnten Mal in Folge die Playoffs erreichen. Unter Erfolgscoach Cheryl Reeve sollte dies kaum überraschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#9 Indiana Fever

2019: 13-21 (9. Platz), Lottery

Head Coach: Marianne Stanley (erstes Jahr)

Depth Chart

PG Erica Wheeler (29), Julie Allemand (24), Kathleen Doyle (22)

SG Kelsey Mitchell (24), Tiffany Mitchell (25)

SF Victoria Vivians (25), Kennedy Burke (23)

PF Lauren Cox (22), Candice Dupree (36), Stephanie Mavunga (25)

C Teaira McCowan (23), Natalie Achonwa (27)

Starpower: Lauren Cox, Teaira McCowan (dritter Pick 2020 bzw. 2019), Kelsey Mitchell (zweiter Pick 2018)

Vermisst: in Vollbesetzung

Beste Fünf: Wheeler / K. Mitchell / Vivians / Cox / McCowan

X-Faktor: Bankscorerin Tiffany Mitchell

Augen auf: Schützin Victoria Vivians

Fragezeichen: Abseits von Altmeisterin Dupree fehlt es an Erfahrung. Wie fix finden all die Youngsters gewinnend zusammen?

Aussichten: Optimismus ist angesagt. Die Fever haben ein talentiertes junges Team versammelt, das vielleicht schon in diesem Jahr Playoff-Luft schnuppern kann.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#10 Dallas Wings

2019: 10-24 (10. Platz), Lottery

Head Coach: Brian Agler (zweites Jahr)

Depth Chart

PG Moriah Jefferson (26), Tyasha Harris (22)

SG Arike Ogunbowale (23), Allisha Gray (25), Marina Mabrey (23)

SF Kayla Thornton (27), Katie Lou Samuelson (23)

PF Satou Sabally, Bella Alarie (beide 22)

C Astou Ndour (25), Isabelle Harrison (26), Megan Gustafson (23)

Starpower: Arike Ogunbowale (ROY runner-up 2019) Satou Sabally (zweiter Pick 2020)

Vermisst: in Vollbesetzung

Beste Fünf: Jefferson / Ogunbowale / Thornton / Sabally / Ndour

X-Faktor: Flügel Allisha Gray (ROY 2017)

Augen auf: Skilled Big Bella Alarie

Fragezeichen: Im Kader der hochtalentierten Wings findet sich nicht eine Veteranin, die als erwiesene Anführerin vorangehen könnte.

Aussichten: In dieser Saison geht es darum, als Team zusammenzufinden und die jungen Spielerinnen zu entwickeln. Playoff-Basketball ist dabei nicht gänzlich ausgeschlossen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

#11 Atlanta Dream

2019: 8-26 (12. Platz), Lottery

Head Coach: Nicki Collen (drittes Jahr)

Depth Chart

PG Chennedy Carter (21), Alexis Jones (26)

SG Courtney Williams (26), Jaylyn Agnew (23), Blake Dietrick (27)

SF Shekinna Stricklen (30), Betnijah Laney (26)

PF Glory Johnson (30), Monique Billings (24)

C Elizabeth Williams (27), Kalani Brown (23), Brittany Brewer (22)

Starpower: Chennedy Carter (vierter Pick 2020), Courtney Williams

Vermisst: Topscorerin Tiffany Hayes (persönliche Gründe), Veteran-Point-Guard Renee Montgomery (Aktivismus)

Beste Fünf: Carter / Williams / Stricklen / Johnson / Williams

X-Faktor: Flügelstopperin Betnijah Laney

Augen auf: Sophomore Kalani Brown

Fragezeichen: Nicht weniger als zehn Neuzugänge stehen im neu formierten Kader. Eine Teamchemie muss also erst etabliert werden.

Aussichten: Rookie Chennedy Carter darf ihre Starqualitäten zeigen und das Team Richtung Zukunft führen. Mit den Playoffs werden die Dream dabei wohl nicht allzu viel zu tun haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#12 New York Liberty

2019: 10-24 (11. Platz), Lottery

Head Coach: Walt Hopkins (erstes Jahr)

Depth Chart

PG Sabrina Ionescu (22), Layshia Clarendon (29)

SG Kia Nurse (24), Jazmine Jones (23)

SF Megan Walker (21), Jocelyn Willoughby, Leaonna Odom (beide 22)

PF Kylee Shook, Joyner Holmes (beide 22)

C Amanda Zahui B. (26), Kiah Stokes (27)

Starpower: Sabrina Ionescu (Nummer-eins-Pick 2020), Kia Nurse (All-Star)

Vermisst: Scoring-Guard Asia Durr (gesundheitliche Risiken), Schützin Rebecca Allen (gesundheitliche Bedenken)

Beste Fünf: Ionescu / Nurse / Willoughby / Walker / Zahui B.

X-Faktor: Veteranin Layshia Clarendon

Augen auf: Centerin Amanda Zahui B.

Fragezeichen: Hopkins steht in seinem ersten Jahr als Head Coach vor der Herausforderung, insgesamt sieben Rookies zu integrieren.

Aussichten: Geduld ist gefragt. Angeführt von Alleskönnerin Ionescu wollen sich die jungen „Libs“ beweisen, eine tragfähige Teamidentität entwickeln und den Aufbauprozess vorantreiben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

We on Award Tour with …

MVP: A’ja Wilson, Aces

ROY: Chennedy Carter, Dream

DPOY: Natasha Howard, Storm

6WOY: Danielle Robinson, Aces

MIP: Lexie Brown, Lynx

COY: Mike Thibault, Mystics

Watch Me Work

Für kleines Geld bietet der WNBA League Pass ein unschlagbares Komplettpaket, das euch die „W“ mit allen Teams und Stars nahebringt.

Zudem zur Orientierung: Der Spielplan der verkürzten Saison mit 22 statt 36 Partien pro Team.