Joe Voigtmann feiert Meisterschaft mit CSKA Moskau

Im EuroLeague Final Four hat es nicht für den Titel gereicht, dafür in der VTB League: Joe Voigtmann feiert mit CSKA Moskau per Sweep die Meisterschaft.

CSKA Moskau war nur als viertplatziertes Team in die Playoffs der VTB League gegangen – hat dort aber phasenweise dominiert und die Meisterschaft gefeiert. Damit hat Joe Voigtmann mit CSKA den ersten Titel gewonnen.

In der Endspielserie fertigte CSKA per Sweep von 3-0 das drittplatzierte Team UNICS Kazan aus. Im Halbfinale hatte sich der Moskauer Club mit 3-1 gegen den Hauptrundenprimus Zenit St. Petersburg durchgesetzt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Voigtmann erzielte in der Final-Serie 12,0 Punkte, 6,0 Rebounds sowie 2,7 Assists und präsentierte sich dabei sehr effektiv.

Wie Voigtmann den Titel gefeiert hat? Auch mit einer Vertragsverlängerung. Der Center wird zwei weitere Jahre bei CSKA bleiben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden