The Huddle #30: Free Agency Fazit: Teil 1

In der neuen Podcast-Folge besprechen unsere NBA-Redakteure die Geschehnisse der ersten fünf Tage der Free Agency 2019. Welche Deals waren besonders gut, welche eher fragwürdig?

In der neuen Folge besprechen Dominik Chesani, Sven Scherer und Simon Wisser die Ereignisse der ersten fünf Tage der Free Agency. Zunächst widmen sich die drei den allgemeinen Erkenntnissen der diesjährigen Free Agency und stellen einen Vergleich zum Sommer 2016 an (1:20). Danach gehen die Redakteure auf bestimmte Signings ein, die ihrer Meinung nach kritisch zu sehen sind (19:00). Dabei gehen die Meinungen auch schon einmal auseinander wie beim Sign-and-Trade für D’Angelo Russell (34:30). Abschließend nennen die drei die ihrer Meinung nach besten Verträge der bisherigen Free Agency (1:06:20).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Musik: The Passion Hifi – Concept VIP (CC BY 3.0)