Doncic markiert zweites Triple-Double in Folge

Luka Doncic führt die Dallas Mavericks mit seinem zweiten Triple-Double hintereinander zum 131:111-Erfolg über die Cleveland Cavaliers.

3:44 Minuten war im dritten Viertel zwischen den Dallas Mavericks und Cleveland Cavaliers zu spielen, da hatte Luka Doncic bereits ein Triple-Double markiert: sein zweites in Folge, das elfte seiner noch jungen, 78 Spiele dauernden NBA-Karriere.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Er ist ein Magier mit einem Basketball, bei dieser Größe ist er einfach schwer zu stoppen“, zollte Cavs-Big-Man Kevin Love seinem Kontrahenten Respekt. „Es ist unglaublich. Im vergangenen Jahr war er schon beeindruckend, aber in diesem Jahr hat er nochmal ein ganz anderes Level erreicht.“

Doncic legte am Ende 29 Punkte, einen erneuten Karrierebestwert von 15 Assists und 14 Rebounds auf. Im Spiel zuvor gegen die Los Angeles Lakers hatte der Flügelspieler 31 Zähler, 15 Assists und 13 Rebounds aufgelegt. Damit ist Doncic der erste Spieler seit 35 Jahren, der in aufeinanderfolgenden Partien mindestens 25 Punkte, zehn Rebounds und 15 Assists erzielt hat.

Doncic traf seine ersten fünf Feldwürfe und hatte nach dem ersten Viertel bereits 13 Zähler, vier Rebounds und vier Assists markiert. Dennoch waren die Cavs in Schlagdistanz – bis zum Schlussabschnitt. Den entschieden die Texaner mit 41:25, um auch ihr drittes Auswärtsspiel zu gewinnen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden