Eine Combo aus Olajuwon und Garnett: Embiid erzielt 50 Punkte in 27 Minuten

Joel Embiid stellt beim Sieg der Sixers gegen Orlando mit 50 Punkten einen neuen Karrierebestwert auf. Der Center braucht dafür nur 27 Minuten.

„Er hat ein wenig was von Hakeem Olajuwon, ein wenig was von Kevin Garnett. Das ist eine verdammt gute Kombination.“ Doc Rivers lobte Joel Embiid nach dem 123:110-Erfolg der Philadelphia 76ers gegen die Orlando Magic in höchsten Tönen. Denn Embiid hatte mit 50 Punkten bei 17/23 aus dem Feld und 15/17 von der Linie, zwölf Rebounds, zwei Assists und drei Blocks brilliert. Dafür benötigte Embiid gerade einmal 27:03 Minuten auf dem Parkett!

Laut Elias Sports Bureau hat seit Einführung der Wurfuhr 1954/55 kein Spieler weniger Zeit benötigt, um in einem Spiel 50 Punkte und zehn Rebounds aufzulegen. Und nur Klay Thompson (26:33 Min) schaffte in kürzerer Zeit ein 50-Punkte-Spiel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachdem die Sixers zur Halbzeit mit 47:57 in Rückstand gelegen und von ihren Heimfans ausgebuht worden waren, lagen die Zuschauer nach Ende des dritten Viertels Embiid zu Füßen. Der hatte per Dreier den Höhepunkt eines 47:23-Viertels gesetzt. 23 Zähler legte der Center im dritten Durchgang auf, bereits vor dem Schlussabschnitt hatte er 47 Punkte im Boxscore stehen.

„Ich versuche, auf dem bestmöglichen Level zu spielen. Und das bedeutet, des beste Spieler der Welt zu sehen“, sagte Embiid zu seiner Vorstellung.

Auf der Gegenseite markierte Mo Bamba mit 32 Punkten und sieben verwandelten Dreiern zwei neue Karrierebestwerte. Passend an diesem Spieltag in der NBA: Denn auch in Denver standen die Center im Fokus: Nikola Jokic führte mit 49 Zählern (16/25 FG, 14/16 FT), 14 Rebounds und zehn Assists die Nuggets zum 130:128-Erfolg nach Verlängerung gegen die Clippers. Bei Los Angeles kam Ivica Zubac auf 32 Zähler und zehn Rebounds.

Jokic hatte in den letzten einhalb Minuten des Spiels sieben Punkte erzielt und Aaron Gordon für den Gamewinner-Dreier assistiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden