Rockets gegen Wizards: 317 Punkte in einem Spiel

Die Houston Rockets bezwingen die Washington Wizards – in einem Spiel mit der höchsten Gesamtpunktzahl nach regulärer Spielzeit seit 1990.

„Ich hasse moralische Siege“, blickte Bradley Beal nach der Partie seiner Washington Wizards gegen die Houston Rockets zurück. Soeben hatte sein Team dem Favoriten 158 Punkte eingeschenkt – und dennoch verloren.

Mit 159:158 setzten sich die Rockets auswärts in Washington durch. Die 317 Punkte sind die meisten Zähler in einem Spiel ohne Verlängerung seit dem 2. November 1990, als die Golden State Warriors mit 162:159 gegen die Denver Nuggets gewannen.

Knapp acht Minuten vor Schluss führten die Wizards mit zwölf Zählern Differenz, ehe James Harden übernahm: 17 Punkte legte der Bärtige in der restlichen Spielzeit auf. Nachdem Bradley Beal mit drei verwandelten Freiwürfen die Partie bei 7,7 Sekunden zu spielen zum 158:158 ausgeglichen hatte, brachte Harden den Ball nach vorne, zog gegen Isaac Bonga das (umstrittene) Foul und verwandelte einen Freiwurf zum Sieg.

„Aber es ist immer ein gutes Gefühl zu wissen, dass – wenn man verliert – man ein oder zwei Dinge ändern kann“, führte Beal aus. Die Wizards stehen zwar nur bei einer Bilanz von 1-3, haben sich bislang aber wacker geschlagen. Bei drei Auswärtsspielen im Westen zum Saisonstart entführten sie immerhin einen Erfolg bei den Oklahoma City Thunder.

Beal markierte 46 Punkte, sechs Rebounds, acht Assists und drei Steals. In den Schatten gestellt wurde diese Leistung nur von James Harden, der 59 Zähler und neun Assists auflegte. 38 Punkte markierte der Guard dabei in der zweiten Halbzeit, 21 davon im dritten Viertel.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bei den Wizards stand Isaac Bonga auch im vierten Saisonspiel in der Startformation, sechs Punkte, drei Rebounds und zwei Assists legte der 19-Jährige in 25 Minuten auf. Moritz Wagner streute in 14-minütiger Einsatzzeit von der Bank zwölf Zähler und fünf Rebounds ein.