Würzburg steht vor Finaleinzug

Für s.Oliver Würzburg ist der Finaleinzug im FIBA Europe Cup zum Greifen nah. Die Franken gewannen das Hinspiel bei Pallacanestro Varese mit 89:66! Mit einem 23-Punkte-Polster gehen die Würzburger in das Rückspiel, das am 17. April stattfindet.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel übernahmen die Würzburger im zweiten Abschnitt die Kontrolle und entschieden den Durchgang mit 23:12 für sich. Xavier Cooks und Jordans Hulls legten dabei jeweils sieben Punkte auf. Letztlich gewannen die Gäste jedes Viertel.

Die Würzburger präsentierten sich treffsicher von außen und verwandelten 13 ihrer 31 Dreier (41,9% 3FG). Hulls (19 Pkt, 4/9 3FG, 5 Reb, 5 Ast), Cameron Wells (18 Pkt, 2/5 3FG, 4 Ast), Cooks (15 Pkt, 7 Reb, 4 Stl) und Devin Oliver (14 Pkt, 4/5 3FG) punkteten zweistellig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden