Hamburg verpflichtet Europa erfahrenen Swing

Die Hamburg Towers haben sich mit Flügelspieler Jordan Swing verstärkt. Der US-Amerikaner lief bereits in Spanien, Belgien und Israel auf.

Die Hamburg Towers haben sich auf den Flügelpositionen mit einem Europa-erfahrenen Spieler verstärkt: Jordan Swing lief während seiner Profikarriere bereits in Spanien, Belgien und Israel auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für den israelischen Club Maccabi Rishon Lezion war Swing in der vergangenen Saison auch im EuroCup aktiv. Als Starter erzielte der Flügelspieler 11,9 Punkte (33,7% 3FG), 2,9 Rebounds und 1,6 Assists im Schnitt; unter anderem lief Swing mit Rishon gegen ratiopharm ulm auf.

Als die Saison in der israelischen Liga fortgesetzt wurde, war Swing für Maccabi Bazan Haifa aktiv; für das Team absolvierte der US-Amerikaner allerdings nur eine Partie.

Auch für den belgischen Club Limburg United (FIBA Europe Cup, 2016/17) und das spanische Team Tecnyconta Zaragoza (EuroCup, 2015/16) spielte Swing zuvor in einem internationalen Wettbewerb.