GIESSEN 46ers holen Jordan Barnett aus der G-League

Die GIESSEN 46ers sind zum zweiten Mal in dieser Offseason in der G-League fündig geworden. Wie bereits Positionskollege Luke Petrasek wechselt auch Jordan Barnett aus der Farmteam-Liga der NBA zu den Mittelhessen. Der Power Forward unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Seit dem Ende seiner College-Karriere jagte Jordan Barnett seinem Traum von der NBA nach. Dies versuchte der Neugießener durch zwei Teilnahmen an der Summer League für Milwaukee 2018 und San Antonio 2019 sowie einer Saison in der G-League. Dabei stand er nach der Summer League auch kurz im Kader der Bucks, wurde jedoch nicht für das Trainings Camp berücksichtigt und ging mit ihrem Farmteam Wisconsin Herd in die G-League. Nach 18 Spielen wechselte er zu Jahresbeginn zu den Fort Wayne Mad Ants, wo er nochmal 17 Partien absolvierte. Über die gesamte Saison kam er auf 5,4 Punkte und 3,1 Rebounds. Während die Punktausbeute in beiden Teams nahezu identisch war, varierte die Reboundzahl von 1,9 zu 4,5 bei den „bösen Ameisen“.

Der an Silvester 1995 geborene Amerikaner absolvierte vier Jahre in der ersten Division der NCAA, kam 2015/16 als Sophomore allerdings nur zu vier Einsätzen bei den Texas Longhorns. Daraufhin wechselte er an die University of Missouri, wo er bis 2018 aktiv war und als Senior alle 32 Spiele startete. In seinem Abschlussjahr sorgte der 2,01m-Mann für 13,7 Punkte, 5,9 Rebounds und traf 41,4 Prozent seiner Dreier. Davon nahm Barnett auch einige: 6,2 Distanzwürfe standen 3,7 Zweierversuchen und 2,6 Freiwürfen pro Spiel gegenüber.

Gemäß einem Interview mit der Gießener Allgemeinen Zeitung war die Position von Barnett, die letzte die besetzt werden sollte. Neben seiner Vorliebe für die Würfe aus der Distanz wird im Highlight-Video aus seinem Senior-Jahr klar, dass er auch die von Ingo Freyer gewünschte Athletik mit an die Lahn bringen wird. „Jordan ist ein Spieler, der auf beiden Forward-Positionen eingesetzt werden kann. Mit viel Energie in Defense und seiner Vielseitigkeit in Offense wird er uns noch variabler machen“, erläutert Gießens Cheftrainer die Vorzüge des sechsten Neuzugangs und seinen Plan für dessen Einsatz. [GIESSEN 46ers]

Alle Transfers und Kader der easyCredit BBL in der basketball.de-Wechselbörse!