Oldenburg verpflichtet Gerry Blakes

Nachdem Frantz Massenat bereits seinen Abschied aus Oldenburg verkündet hat, haben die EWE Baskets einen Nachfolger vorgestellt. Gerry Blakes wechselt von Pallacanestro Cantù zum Hauptrundenzweiten. Der Guard unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Vom unterklassigen San Bernardino Valley College führte Blakes‘ Weg nach zwei Jahren an die Arizona State University, wo er zwei Jahre in der NCAA Division I spielte. Nach dem Ende seiner Universitätskarriere, in der der Amerikaner im Schnitt auf 11,1 Punkte, 4,8 Rebounds und 2,1 Assists kam, startete er seine Profikarriere in Zypern. Vom Vierten Enosis Neon Paralimni führte der Weg des 1,93m-Manns dann nach Schweden. Mit 16,1 Punkte, 7,5 Rebounds und 3 Assists war er einer der besten Spieler der Liga und führte die Norrköping Dolpins zur Meisterschaft.

Für den Neu-Oldenburger ging der Weg weiter in die erste italienische Liga. Mit Cantu scheiterte er trotz 22 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists im Rückspiel der zweiten Champions League-Qualifikationsrunde an Antwerpen, die am Ende auf dem dritten Platz landeten. In der Lega A verlor Blakes seinen Starting Five-Platz zwar in den meisten Spielen, kam im Schnitt allerdings auf 12,3 Punkte, 3,5 Rebounds und 2,9 Assists pro Spiel. Dabei steigerte er seine Dreierquote um mehr als zehn Prozentpunkte im Vergleich zu den Stationen in Zypern und Schweden. 43,2 Prozent seiner 2,9 Würfe aus der Distanz fanden ihren Weg in den Korb. Trotz einer Bilanz von 16-14 scheiterte sein Team am direkten Vergleich denkbar knapp an den Playoffs.

„Gerry bringt ideale Voraussetzungen für unseren Spielstil mit, auch als Point Guard oder auch auf anderen denkbaren Positionen. Athletik, Zug zum Korb, wurfstark aus der Distanz, aufmerksam und stark in der Defense. Für mich als Coach zudem überzeugend und sehr wichtig: Gerry hat sich in seiner bisherigen Karriere immer ein Stück weiterentwickelt und an sich gearbeitet und er ist ein Team Player“, so sein neuer Headcoach Mladen Drijencic. [EWE Baskets Oldenburg]

Alle Transfers und Kader der easyCredit BBL in der basketball.de-Wechselbörse!