Benjamin Lischka unterschreibt in Bonn

Nach sechs Jahren bei den GIESSEN 46ers verlässt Benjamin Lischka die Hessen. Der Power Forward schließt sich den Telekom Baskets Bonn an.

Benjamin Lischka wird in der kommenden Saison eine neue Herausforderung finden und erstmals in seiner Karriere international spielen: Der 30-jährige Power Forward verlässt die GIESSEN 46ers und unterschreibt bei den Telekom Baskets Bonn einen Zwei-Jahres-Vertrag inklusive beidseitiger Ausstiegsoption nach einem Jahr.

In den vergangenen sechs Jahren trug Lischka das Gießener Trikot, im Jahr 2015 feierte der Big Man mit den Hessen den Aufstieg in die BBL. Vor allem unter 46ers-Trainer Ingo Freyer machte Lischka noch einmal einen Sprung nach vorne, in der Saison 2017/18 erzielte Lischka 10,3 Punkte (39,4% 3FG), 3,9 Rebounds und 1,9 Assists pro Partie.

„Ich kann in Bonn erstmalig in meiner Laufbahn in einem internationalen Wettbewerb spielen, was für mich ein nächster Schritt in meiner Karriere bedeutet“, freut sich Lischka auf eine neue Herausforderung – die er mit ehemaligen Teamkollegen wird meistern können: „TJ DiLeo ist mein bester Kumpel, auch Yorman kenne ich noch aus unserer gemeinsamen Zeit in Gießen.“

Quelle: Telekom Baskets Bonn

Alle Transfers und Kader der easyCredit BBL in der basketball.de-Wechselbörse!