Jaylon Brown verstärkt Hamburg Towers

Nach Manresas Seth Hinrichs haben sich die Hamburg Towers erneut in Spanien verstärkt: Jaylon Brown wechselt von Bilbao in die Hansestadt.

Die Hamburg Towers scheinen ihren Backcourt gefunden zu haben: Mit Guard Jaylon Brown hat das Team von Head Coach Pedro Calles einen weiteren Außenspieler verpflichtet, der Guard wechselt von Bilbao Basket nach Hamburg.

Dort verbrachte der US-Amerikaner die vergangenen beiden Jahre. In seiner ersten Saison in Bilbao feierte Brown mit dem Team den Aufstieg in die erste Liga, dort überzeugte Brown 2020/21 mit durchschnittlich 12,6 Punkten, 2,0 Rebounds und 2,3 Assists. Damit avancierte Brown hinter dem ehemaligen Münchener Center Ondrej Balvin zum zweitbesten Scorer des Teams.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Jaylon weiß, wie er seine Athletik und Schnelligkeit einsetzen muss, um zum Korb zu kommen“, erklärt Hamburgs Trainer Pedro Calles. „Mit seiner Energie kann er aber auch Akzente in der Defensive setzen. Damit passt er perfekt zu dem Basketball-Stil, den wir auch in der kommenden Saison spielen wollen.“

Mit Brown sowie Neuzugang Jabril Durham und Rückkehrer Max DiLeo haben die Towers nun drei Guards in der Rotation, die jeweils die 1,85 Meter nicht überschreiten. Zudem läuft der 1,91 Meter große deutsche Nationalspieler Justus Hollatz für die Towers im Backcourt auf.

Jaylon Brown schloss in der vergangenen Saison wettbewerbsübergreifend knapp ein Drittel seiner Offensivaktionen als Ballhandler ab, tat dies laut InStat durchaus solide (0,93 PPP), wusste aber noch mehr ballabseits im Catch-and-Shoot zu überzeugen (1,25 PPP). Im Eins-gegen-Eins präsentierte sich der Guard hingegen nicht sehr effizient (0,70 PPP).

In der vergangenen Spielzeit war Brown mit Bilbao bereits auf internationalem Terrain aktiv, in der FIBA Basketball Champions League war für das spanische Team aber nach der Vorrunde – in einer Gruppe mit Brose Bamberg – Schluss. Mit den Towers wird Brown in der kommenden Saison im EuroCup spielen.