Satou Sabally erzielt 30 Punkte bei EuroLeague-Debüt

Satou Sabally hat ihr erstes Spiel in der FIBA EuroLeague absolviert. Beim Comeback-Erfolg von Fenerbahce Istanbul überragt Sabally mit 30 Punkten und elf Rebounds.

Was für eine Premiere in der EuroLeague: Satou Sabally hat Fenerbahce Istanbul mit 30 Punkten (11/18 FG) und elf Rebounds zum 77:70-Erfolg gegen Prag geführt. Nach 16 Zählern in der ersten Hälfte legte die deutsche Nationalspielern neun Punkte im vierten Viertel auf – darunter ein Buzzerbeater-Floater zur Neun-Punkte-Führung bei 95 Sekunden zu spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Damit gelang Fenerbahce der Comeback-Erfolg trotz eines Elf-Punkte-Rückstands zur Halbzeitpause.

Die FIBA EuroLeague Women wird ihren Wettbewerb in mehreren Bubbles austragen: Die vier Vorrundengruppen finden an drei verschiedenen Orten statt. Fenerbahce ist dabei in seiner Heimatstadt Istanbul aktiv.

Für Sabally und Co. stehen am 3. und 4. Dezember weitere Spiele an, dann geht es für Sabally auch gegen eine Nationalmannschaftskollegin: Sonja Greinacher läuft für den polnischen Club Arka Gdynia auf.