ProA: Hanau abgestiegen

Einen Spieltag vor dem Ende der Hauptrunde 2018/2019 stehen mit den Baunach Young Pikes und den EBBECKE WHITE WINGS Hanau die beiden sportlichen Absteiger der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA fest.

Während die Baunach Young Pikes bereits seit einigen Wochen keine Chance mehr auf den Klassenerhalt hatten, müssen nun auch die EBBECKE WHITE WINGS Hanau für die drittklassige ProB planen.

Im Schlüsselspiel gegen den FC Schalke Basketball setzten sich die Grimmstädter zwar mit 84:80 durch, doch Hanau hätte mit sieben Punkten gewinnen müssen, um den direkten Vergleich gegen die Gelsenkirchener zu sichern und noch eine theoretische Chance auf den Ligaverbleib zu wahren. Nun bestreiten die White Wings am nächsten und zugleich letzten Spieltag der Hauptrunde ihr letztes Pflichtspiel in der ProA.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hanau stieg zur Saison 2015/2016 in die ProA auf und erreichte vergangene Saison erstmals die Playoffs. Nach einer sportlich turbulenten Saison 2018/2019 muss das Team um Schlüsselspieler Till-Joscha Jönke neu aufgebaut werden.