Lakers: Ball, Ingram, Draft-Pick für Anthony Davis?

Die Los Angeles Lakers buhlen um Anthony Davis, das schon seit längerem. Nun scheint ein Trade-Paket um zwei Spieler und einen Draft-Paket an die Öffentlichkeit gekommen zu sein, das die Lakers den New Orleans Pelicans anbieten wollen.

Wie Marc Stein berichtet, wollen die Los Angeles Lakers für einen Trade von Anthony Davis den New Orleans Pelicans Lonzo Ball, Brandon Ingram und ihren vierten Pick des diesjährigen NBA-Drafts anbieten. Wie es scheint, wollen die Lakers gerne an Kyle Kuzma festhalten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Pelicans sollen Gerüchten zufolge darauf spekulieren, ein drittes Team in einen Trade zu involvieren, das den vierten Draft-Pick aufnehmen würde und von dem die Pelicans weitere Spieler bekommen könnten. Beide Seiten scheinen bemüht, sich noch vor dem Draft am 20. Juni auf einen Tausch zu verständigen.

Auch die Boston Celtics scheinen derzeit mit den Pelicans in Trade-Gesprächen zu stehen. Jedoch machte Davis‘ Agent Rich Paul deutlich, dass Davis bei einem Trade nach Boston die Franchise im Sommer 2020 verlassen würde. Dann kann Davis Free Agent werden, wenn er auf seine Spieleroption zur Saison 2020/21 verzichtet. Die Lakers sollen Davis‘ Priorität sein.