Berlin: Israel Gonzalez wird Nachfolger von Aito

Israel Gonzalez hatte bereits in der vergangenen Saison einige Spiele Aito vertreten. Nun ist 46-Jährige neuer Head Coach von ALBA BERLIN.

Israel Gonzalez war zur vergangenen Saison zum Associate Head Coach bei ALBA BERLIN aufgestiegen. Elf Spiele hatte der 46-Jährige für den Head Coach Aito übernommen. Nun folgt Gonzalez komplett für Aito: Der Zögling übernimmt den Posten des Head Coaches von Aito, welcher ein Sabbatical einlegt.

„Diesen Schritt haben wir langfristig vorbereitet, angefangen mit seiner Rolle als Assistenztrainer und dann mit dem Wechsel zum Associate Head Coach im vergangenen Herbst“, erklärt Berlins Sportdirektor Himar Ojeda das „neue Kapitel“ in Berlin. „Israel hat ein großes Spielverständnis, er teilt unsere Basketball-Idee und unsere Werte im Verein.“

Israel Gonzalez war zusammen mit Aito im Sommer 2017 nach Berlin gewechselt. Zusammen feierte das spanische Trainerduo, das zuvor auch schon zwei Jahre bei Gran Canaria zusammengearbeitet hatte, zwei deutsche Meisterschaften und einen Pokalsieg. Vor allem entwickelte sich unter den Spaniern eine Kultur mit einem attraktiven und modernen Basketball, bei dem Nachwuchskräfte viel Verantwortung schultern.

„Wir können sehr stolz sein darauf, was wir erreicht haben in unserem Bestreben, das Team und jeden Spieler tagtäglich besser zu machen“, findet auch Aito. „Jetzt ist die Zeit für mich gekommen, als Coach eine Pause einzulegen und meine Batterien wieder aufzuladen.“ Schon vor seinem Amtsantritt in Berlin – seinem ersten Job außerhalb Spaniens – hatte Aito eine einjährige Pause eingelegt.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und die Chance, den Posten des Cheftrainers zu übernehmen. Gemeinsam wollen wir unseren erfolgreichen Weg weitergehen“, erklärt Gonzalez. „Bedanken möchte ich mich auch bei Aíto. In sechs gemeinsamen Jahren habe ich sehr viel von ihm gelernt. Ich möchte dieses schöne und begeisternde Basketballspiel weiter voranbringen.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden