WM-Quali: Deutschland mit Polen in einer Gruppe

Die europäischen Qualifikations-Gruppen für die WM 2023 stehen fest. Dabei wird die deutsche Nationalmannschaft auf Polen, Israel und Estland treffen.

Noch ist nicht klar, wer das Amt des deutschen Herren-Nationaltrainers von Henrik Rödl übernehmen wird. Nun steht aber bereits fest, welche Gegner als erstes auf den neuen Bundestrainer warten werden – denn die Qualifikations-Gruppen für die Weltmeisterschaft 2023 sind ausgelost worden.

Die DBB-Auswahl wird dabei in der Gruppe D auf Polen, Israel und Estland treffen. Das erste von sechs Länderspielfenstern der WM-Quali ist auf den 20. bis 30. November dieses Jahres terminiert. Dort steht für das deutsche Team am 25.11. ein Heimspiel gegen Estland und am 28.11. ein Auswärtsspiel gegen Polen an (ob die FIBA weiterhin mit Bubbles plant, ist aktuell nicht bekannt).

Polen hatte 2019 zum ersten Mal nach 52 Jahren wieder an einer WM teilgenommen und dort mit einem achten Platz positiv überrascht. Für Israel liegt die letzte WM-Teilnahme im Jahr 1986 zurück. Und Estland hat noch nie an einer Weltmeisterschaft teilgenommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die 32 an der Qualifikation teilnehmenden Teams sind in der ersten Phase in acht Gruppen zu je vier Teams aufgeteilt worden. Die ersten drei Mannschaften einer jeden Gruppe qualifizieren sich für die zweite Runde.

In der zweiten Qualifikationsrunde wird es vier Sechser Gruppen geben, aus denen sich die jeweils drei besten Teams für die WM qualifizieren werden. Damit werden aus Europa zwölf Teams an der WM teilnehmen, welche sich aus 32 Mannschaften zusammensetzt.

Die Gruppe D mit deutscher Beteiligung wird in der zweiten Qualifikationsrunde mit der Gruppe C aus Kroatien, Schweden, Finnland und Slowenien zusammengebracht. In den beiden Quali-Runden sind je sechs Spiele für die Nationalmannschaften angesetzt, die Ergebnisse aus der ersten Gruppenphase werden in die zweite Runde übernommen.

Die kommende Weltmeisterschaft wird vom 25. August bis 10. September 2023 stattfinden; Indonesien, Japan und die Philippinen sind die Gastgeber. Zum ersten Mal wird eine Weltmeisterschaft in mehr als einem Land ausgetragen.