Dirk Nowitzki steht im NBA-Jubiläumsteam der 75 besten Spieler

Anlässlich ihrer Jubiläumssaison* wird die NBA die 75 besten Spieler bisheriger Zeiten ernennen. Auch Dirk Nowitzki steht im Team der Besten.

Hatte die NBA 1996 noch die 50 besten Spieler bisheriger Zeiten aufgestellt, folgt in dieser Saison eine Liste mit den 75 besten Akteuren. Vom 19. bis 21. Oktober wird die nordamerikanische Profiliga je 25 Spieler bekanntgeben, die zur Creme de la Creme der NBA-Historie gehören. Bei der ersten Bekanntgabe auch dabei: Dirk Nowitzki.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dirk Nowitzki kann eine Meisterschaft samt Finals-MVP-Trophäe, eine Auszeichnung zum wertvollsten Spieler der regulären Saison, 14 All-Star-Nominierungen sowie 31.560 erzielte Punkte über seine 21-jährige Laufbahn, womit Nowitzki in der Bestenliste auf dem sechsten Platz rangiert, vorweisen.

Im Vergleich zum 1996er Besten-Team sind als neue Spieler neben Nowitzki bislang auch Giannis Antetokounmpo, Kevin Durant und James Harden als aktive sowie Steve Nash als zurückgetretener Spieler (der nun die Brooklyn Nets trainiert) hinzugekommen. Am 20. und 21. Oktober werden weitere aktive Spieler folgen.

* Die NBA feiert in dieser Saison ihr 75. Jubiläum. Damit datiert die nordamerikanische Profiliga ihre Gründung auf das Jahr 1946. Jedoch entstand die NBA 1949 – aus einer Fusion der zuvor unabhängigen Ligen National Basketball League (NBL) und Basketball Association of America (BAA). Mit dem Jahr 1946 als Gründungsjahr bezieht sich die NBA auf die BAA – lässt die vorherige Geschichte der NBL, die 1937 gegründet worden ist, aber außen vor.