MBC verpflichtet Polens Topscorer Michalak

Es sind ungewisse Zeiten für die Profi-Clubs – dennoch hat der SYNTAINICS MBC einen Neuzugang für die kommende Saison präsentiert: Michal Michalak, Topscorer der polnischen Liga.

Als erster BBL-Club hat der SYNTAINICS MBC einen Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert: Michal Michalak wechselt vom polnischen Erstligisten Legia Warschau nach Weißenfels.

Zuletzt avancierte Michalak zum Topscorer der polnischen Liga, neben 21,9 Punkten erzielte der 26-jährige Flügelspieler 4,2 Rebounds, 4,1 Assists und 1,5 Steals im Schnitt. „Michal soll vor allem in der Offense eine unserer Top-Optionen werden. Er ist ein vielseitiger Spieler, der eigene Würfe kreieren und seine Mitspieler in Szene setzen kann“, blickt MBC-Coach Silvano Poropat auf die Rolle seines Neuzugangs.

In der vergangenen Saison stand Michalak in Diensten von Anwil Wloclawek, mit denen er – zusammen mit Vechtas Turnierzugang Jaroslaw Zyskowski – die polnische Meisterschaft gewann. In jener Saison lief Michalak auch in der FIBA Basketball Champions League auf, wo er mit durchschnittlich 13,4 Punkten, 4,4 Rebounds und 1,4 Assists überzeugte.

Der aktuelle polnische Nationalspieler arbeitete in dieser Saison mit einem Ex-Coach der Wölfe zusammen: Nachdem Wojciech Kaminski vom MBC entlassen worden war, heuerte er kurz darauf bei Legia Warschau an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden