Re-Live: Mavs-Comeback 2011 dank Nowitzki

Die NBA streamt täglich Klassiker vergangener Tage – zuletzt auch eine Partie der Dallas Mavericks während der NBA Finals 2011 auf dem Weg zum Titel.

In der zweiten Partie lagen die Mavs beim Auswärtsspiel in Miami mit 15 Punkten Differenz bei sechseinhalb Minuten auf der Uhr zurück, die Heat hatten bereits die Auftaktbegegnung gewonnen. Dann folgte das Comeback der Gäste – auch dank Dirk Nowitzki, der die letzten neun Punkte Dallas’ erzielte und bei 3,6 Sekunden auf der Uhr den Gamewinner-Layup traf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden