Anmelden oder registrieren

Booker: „Wir sind bereit für die EuroLeague!“

11.10.2018 || 09:16 Uhr von:
Das Abenteuer EuroLeague beginnt für den FC Bayern Basketball mit einem Heimspiel gegen Anadolu Efes Istanbul. Devin Booker blickt voraus.

Es warten große Gegner auf den FC Bayern Basketball, wenn der deutsche Meister nach einigen Jahren Abstinenz wieder in der europäischen Königsklasse auf Korbjagd geht. Real Madrid, ZSKA Moskau und Fenerbahce Istanbul werden sich im Audi Dome die Klinke in die Hand geben.

Zum Saisonauftakt gibt mit Anadolu Efes Istanbul allerdings ein anderes Schwergewicht im europäischen Basketball sein Debüt in der Halle am Münchner Westpark. (11.10.2018, 20:30 Uhr, LIVE bei Telekom Sport) Bislang gab es noch kein einziges Pflichtspielduell der Bayern mit dem Team der türkischen Trainerlegende Ergin Ataman. „Wir sind bereit für die EuroLeague, die Namen unserer Gegner interessieren mich eigentlich nicht“, gibt Devin Booker eindeutig die Marschroute vor.

Wiedersehen mit Vasilije Micic

Für den US-Amerikaner steht ebenfalls eine Premiere an: Erstmals wird auch er ein Spiel auf EuroLeague-Niveau bestreiten und sich mit der türkischen Centerriege um Tibor Pleiss, Sertac Sanli und Bryant Dunston messen. „Es wird eine Herausforderung, aber ich werde rausgehen und versuchen mein Spiel aufs Parkett zu bringen.“

Generell wartet mit Efes ein großes Kaliber auf Booker und Co. Die Türken schlossen die vergangene EuroLeague-Saison auf dem letzten Platz ab und sinnen auf Wiedergutmachung. Dafür hat man sich namhaft verstärkt. Der namhafte Frontcourt wird durch Shane Larkin, Roddy Beaubois und den Ex-Bayern Vasilije Micic ergänzt. Auch die Flügelspieler Krunoslav Simon und Adrien Moerman sind mit allen Wassern gewaschen.

Ob auf Bayernseite Neuzugang Derrick Williams mit von der Partie sein wird, ist hingegen noch offen. „Mit einem Spieler ohne jegliche Europaerfahrung in die EuroLeague zu starten ist nicht so einfach“, hatte Coach Dejan Radonjic nach dem Pokalspiel am Wochenende gegen Gießen gesagt. „Er ist noch nicht bereit. Wir werden sehen, wann es so weit sein wird.“

Einsatz von Derrick Williams fraglich

Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen könnte Williams aber zumindest im Kader der Bayern stehen, da es die Regularien der EuroLeague erlauben alle sieben Ausländer des Kaders auf dem Spielberichtsbogen einzutragen. „Ich denke, Derrick ist bereit. Er trainiert bereits mit uns und kann unserem Team weitere Facetten verleihen“, sagt Booker über seinen Landsmann.

Dass die Bayern die Qualität eines Derrick Williams in der EuroLeague brauchen, steht derweil außer Frage. Schließlich möchte man sich auf der großen Bühne des europäischen Basketballs bestmöglich verkaufen und im Optimalfall mit seinem Erfolgserlebnis in die Saison starten.

Booker: „Wir sind bereit für die EuroLeague!“
5 (100%) 2 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.