Anmelden oder registrieren

Emotionaler Abschied von Wade und James

11.12.2018 || 13:19 Uhr von:

Zum 31. und vermutlich letzten Mal standen sich in der vergangenen Nacht LeBron James und Dwyane Wade gegenüber. Die ehemaligen Teamkollegen und Meister von 2012 und 2013 waren dabei bis in die letzten Sekunden als Gegenspieler im direkten Duell.

Das Spiel stand für Spannung, denn kein Team konnte sich im Verlauf der 48 Minuten zweistellig absetzen. Während die Lakers besser ins Spiel gekommen waren, hatten die Heat im zweiten Viertel die Kontrolle übernommen. Vor allem im dritten Viertel gab es dann einige Führungswechsel, die Hochspannung versprachen. Im letzten Abschnitt etablierten die Gastgeber eine kleine Führung, die in der Crunchtime auf Messers Schneide stand.

Mehrfach hatte Wade die Chance aus einem Einpunktrückstand eine Miami-Führung zu machen, doch der 36-Jährige erwischte keinen guten Tag bei seinem Wurf (15 Punkte, 6/19 FG, 0/7 3er). Auf der Gegenseite war es James (28 Punkte, 9 Rebounds, 12 Assists), der mit Freiwürfen für das 108:105 sorgte. Im letzten Wurf bekam Wade noch einmal die Möglichkeit für den Ausgleich zu sorgen, doch der wilde Dreier gegen James verfehlte den Korb klar. So feierte der King im 31. Duell der beiden Freunde den 16. Sieg.

Emotionaler Abschied von Wade und James
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.