Anmelden oder registrieren

51 Punkte-Gala von LeBron James

19.11.2018 || 12:59 Uhr von:

In der Geschichte der NBA hatten es bis gestern erst vier Spieler geschafft für drei verschiedene Teams 50 oder mehr Punkte zu erzielen. LeBron James fügte sich selbst mit 51 Punkten gegen Miami in diesen Club ein.

Jamal Crawford, Bernard King, Moses Malone und Wilt Chamberlain waren bislang die vier Spieler, die das Kunststück geschafft hatten. Nach dem 113:97-Sieg der Lakers gehört nun auch LeBron James dazu. Es war insgesamt erst das zwölfte NBA-Spiel des Superstars, in dem er die 50 Punkte-Marke überwand. Das erste Mal war ihm das 2005 gelungen, damals für die Cleveland Cavaliers. Für die Miami Heat gelang ihm dabei außerdem das einzige Spiel über 50 Punkte in der heimischen Arena.

Der Sieg in Florida war zudem der erste Sieg des Kings in Miami, seitdem er 2014 die Franchise verlassen hat. Aus deutscher Sicht kam Moritz Wagner in dieser historischen Nacht nicht zum Einsatz.

51 Punkte-Gala von LeBron James
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.