Anmelden oder registrieren

Vojdan Stojanovski ist Oldenburgs letzter Neuzugang

24.07.2018 || 13:08 Uhr von:

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren letzten Neuzugang für die Saison 2018/19 vorgestellt. Vojdan Stojanovski kommt aus der Türkei zum BBL-Viertelfinalisten. Stojanovski ist auf der Position des Small Forward und Shooting Guards eingeplant.

„Einen solchen Spieler mit hohem Basketball-IQ und großer Erfahrung als Backup von Rickey Paulding in unseren Reihen zu haben – da ist uns eine ganz besondere Verpflichtung gelungen. Vojdan hat eine große Qualität in allen Aspekten des Spiels, sei es mit oder ohne Ball, in der Offensive und in der Defensive. Er kann sowohl auf der Position 3 als auch auf der Position 2 eingesetzt werden. Er macht das Spiel breit und hat einen sehr guten Wurf von der Dreier-Linie“, sagt Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic über den mazedonischen Nationalspieler.

Bereits von 2013 bis 2015 stand Stojanovski in der easyCredit BBL unter Vertrag. Mit ALBA Berlin wurde er Pokalsieger 2014 und kam in der ersten Saison auf 8,6 Punkte pro Spiel ehe sich die Wege im Januar 2015 trennten. Über Andorra, Spanien und Demir İnşaat Büyükçekmece kehrt der 30-Jährige nun nach Deutschland zurück. Beim türkischen Europe Cup-Team traf er 43,6 Prozent seiner Distanzwürfe und war für 9,5 Punkte pro Spiel verantwortlich. 2016/17 spielte er dabei gemeinsam mit Oldenburgs Center Rasid Mahalbasic in Sevilla. [EWE Baskets Oldenburg]

Den kompletten Kader für die Spielzeit 2018/19 der Oldenburger findet sich in der basketball.de-Wechselbörse:

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

Vojdan Stojanovski ist Oldenburgs letzter Neuzugang
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.