Anmelden oder registrieren

Rostock: Milan Škobalj wird neuer Coach

09.05.2018 || 06:00 Uhr von:

Die ROSTOCK SEAWOLVES haben ihren neuen Head Coach bekanntgegeben: Milan Škobalj tritt die Nachfolge von Ralf Rehberger an, dessen Vertrag trotz Aufstiegs nicht verlängert wurde.

Paukenschlag in Rostock

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Milan Škobalj einen international erfahrenen Coach für die anstehenden Aufgaben in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gewinnen konnten. Seine Qualität in der Ausbildung von Spielern sowie seine exzellente taktische Finesse sind ein absoluter Gewinn für unsere gesamte Organisation“, erklärt SEAWOLVES-Manager Jens Hakanowitz.

Škobalj, 54-jähriger Serbe mit Erfahrung auf höchstem europäischen Niveau (u.a. Roter Stern Belgrad), unterschreibt beim ProA-Neuling einen Vertrag über zwei Jahre. Zuletzt war er in Dänemark bei Team FOG Næstved aktiv.

„Ich bin sehr motiviert für die bevorstehende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Der Club geht als Aufsteiger ins Rennen, deshalb ist es eine große Herausforderung für uns alle“, sagt Škobalj über seine Aufgaben bei den ROSTOCK SEAWOLVES. „Vor uns liegt viel Arbeit. Am wichtigsten ist es jetzt, dass wir ein starkes Team mit hungrigen Spielern für die ProA zusammenstellen.“

[ROSTOCK SEAWOLVES]

Rostock: Milan Škobalj wird neuer Coach
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.