Anmelden oder registrieren

Johannes Joos bleibt in Trier

17.06.2018 || 18:11 Uhr von:

Die RÖMERSTROM Gladiator Trier haben den Vertrag mit ihrem Topscorer Johannes Joos verlängert. Der Big Man wird auch in der Saison 2018/19 für die Moselstädter auf Korbjagd gehen.

Joos gelang im vergangenen Spieljahr sein Durchbruch in der ProA. Mit 13,2 Punkten und 5,3 Rebounds war er einer der Leistungsträger des Teams, das als Hauptrundenfünfter bis ins Playoff-Halbfinale kam. Seine Karriere hatte der Schwabe zuvor auch vor allem in seiner Heimat bestritten. 2013/14 und 2015/16 bei den Kirchheim Knights sowie 2014/15 beim Team Ehingen Urspring waren seine vorigen ProA-Stationen.

„Wir freuen uns sehr, nächste Saison weiter auf Johannes zählen zu können. Er passt genau in unser Profil, und bereichert uns sowohl menschlich als auch sportlich. Er hat schon in der letzten Saison gezeigt, was er zu leisten im Stande ist. Und ich bin mir sicher, dass das noch nicht das Ende seiner Entwicklung ist. Wir wollen mit ihm noch flexibler und variabler werden und so sein Potential weiter ausbauen“, sagte Neu-Headcoach Christian Held über den 2,06 Meter langen Big Man.

Neben Joos bleiben auch Stefan Ilzhöfer, Kevin Smit, Rupert Hennen, Lucien Schmikale, Simon Schmitz und Thomas Grün aus dem Kader der Vorsaison bei den Trieren.

Quelle: RÖMERSTROM Gladiators Trier

Johannes Joos bleibt in Trier
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.