Anmelden oder registrieren

Johnson von Bremerhaven nach Karlsruhe

29.07.2018 || 23:10 Uhr von:
Die PS Karlsruhe Lions haben Dominique Johnson von den Eisbären Bremerhaven verpflichtet. Der Small Forward führte 2016/17 den Mitteldeutschen BC aus der ProA zurück in die BBL.

Bereits Anfang Mai hatten die Eisbären Bremerhaven offen über eine Vertragsauflösung mit Kapitän Dominique Johnson gesprochen. Nun ist der Ankündigung wohl eine Tat erfolgt, ProA-Halbfinalist PS Karlsruhe Lions hat den 25-Jährigen verpflichtet.

89 BBL-Spiele hat der Small Forward für Bremerhaven, Braunschweig und den MBC seit seinem Debüt im April 2011 bestritten. Zuletzt kam er in seiner Heimatstadt Bremerhaven 33-mal zum Einsatz und sorgte dabei für 2,4 Punkte und 1,5 Rebounds. Doch auch in der BARMER 2. Basketball-Bundesliga ProA ist der 1,94m große Deutsche kein Unbekannter. 2016/17 führte er den Mitteldeutschen BC zurück ins Basketball-Oberhaus. Mit 8,1 Punkten, 3,7 Rebounds und 2,3 Assists zeigte er bei den Weißenfelsern seine Allround-Qualitäten.

„Wir erwarten uns viel von der Verpflichtung Dominique Johnsons. Er hat BBL-Erfahrung, echte Führungsqualitäten und kennt Maurice Pluskota, einen unserer Schlüsselspieler, noch aus der Jugend in Bremerhaven“, so Karlsruhes sportlicher Leiter Danijel Ljubic. Johnson ist der erste Neuzugang der Fächerstädter. Mit Roland Nyama, Maurice Pluskota, Orlando Parker, Cyrus Tate und Craig Brashaw trifft er dort auf fünf Spieler der Vorsaison.

Johnson von Bremerhaven nach Karlsruhe
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.