Anmelden oder registrieren

Makai Mason erzielt Saisonbestwert

09.01.2019 || 11:53 Uhr von:

Makai Mason kommt in der NCAA immer besser in Fahrt: Der 15-fache deutsche Nationalspieler erzielte beim 73:70-Erfolg seiner Baylor Bears über die an 20. Stelle eingestuften Iowa State Cyclones mit 25 Punkten einen neuen Saisonbestwert. Der Point Guard legte 15 Zähler in den letzten neuneinhalb Minuten der Partie auf. Bei 1:50 Minuten auf der Uhr glich Mason per Sprungwurf zum 66:66 aus, in der Schlussphase traf er zudem fünf Freiwürfe.

„Es ist definitiv ein Prozess. Aber jedes Spiel fühle ich mich wohler“, erklärte Mason. Auf Grund einer hartnäckigen Fußverletzung hatte Mason in den zwei vorherigen Saisons nur eine Partie absolviert. Vor der aktuellen Spielzeit wechselte Mason von Yale nach Baylor, wo er nun seine letzte College-Saison absolviert.

„Was immer er punktemäßig in diesem Jahr tut, ist mir recht“, zeigt sich Baylors Coach Scott Drew mit Masons Scoring zufrieden. Aktuell erzielt der Guard 15,1 Punkte pro Spiel bei Quoten von 43,5 Prozent aus dem Feld sowie 33,3 Prozent von Downtown. In den vergangenen sechs Spielen zeigt sich Mason aber treffsicherer (48,6% FG); den Beginn der Saison hatte er mit einer Sprunggelenksverletzung verpasst.

Makai Mason erzielt Saisonbestwert
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.