Anmelden oder registrieren

Traden die Rockets Ryan Anderson?

12.06.2018 || 11:04 Uhr von:

Die Houston Rockets scheinen nicht mehr mit Ryan Anderson zu planen. Wie die USA Today erfahren haben will, möchte Rockets-General-Manager Darly Morey den Power Forward per Trade abgeben. Falls eine solche Option nicht bestehe, könne es auch zu einem Buyout kommen.

Anderson besitzt noch einen zwei Jahre laufenden Vertrag, der ihm in der Saison 2019/20 21,3 Millionen Dollar einbringt. Anderson hatte im Sommer 2016 als Free Agent in Houston unterschrieben.

Mit 26,1 Minuten pro Spiel erhielt Anderson während der regulären Saison die niedrigste Einsatzzeit seit sieben Jahren. In den Playoffs kam er sogar nur 8,6 Minuten im Schnitt zum Einsatz. Im Switch-intensiven Verteidigungssystem der Rockets stellt Anderson mit seiner Defensive eine Schwachstelle dar, währen er mit seinem Dreier zumindest offensiv zum „Moreyball“ Houstons passt (38,6% 3FG bei 5,1 3FGA in dieser Saison).

Quelle: USA Today

Traden die Rockets Ryan Anderson?
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.