Anmelden oder registrieren

Rondo fällt mit gebrochener Hand aus

15.11.2018 || 11:12 Uhr von:

Rajon Rondo hat sich beim 126:117-Sieg seiner Los Angeles Lakers gegen die Portland Trail Blazers einen Bruch in der rechten Hand zugezogen und fällt für drei bis fünf Wochen aus. Dies berichten ESPN’s Ohm Youngmisuk und Dave McMenamin. Der Point Guard zog sich die Verletzung laut Head Coach Luke Walton Anfang des vierten Viertels zu, als er gegen Blazers-Center Jusuf Nurkic den Ball gewann. Der 32-Jährige verließ allerdings erst drei Minuten später die Partie. Zu diesem Zeitpunkt hatte er in 15 Minuten Spielzeit 3 Assists, 2 Rebounds und 2 Steals gesammelt.

Über die bisherige Saison erzielt Rondo in durchschnittlich 25,2 Minuten 8,5 Punkte (45,5% FG; 42,9% 3FG), 6,5 Assists und 4,5 Rebounds pro Partie. In seiner Abwesenheit wird Starter Lonzo Ball noch mehr Spielanteile erhalten. Eventuell wird nach Rondos Ausfall auch der deutsche Point Guard Isaac Bonga in den Kader des NBA-Kader zurückkehren. Zuletzt spielte der 19-Jährige im Farmteam der Lakers in der G-League, den South Bay Lakers.

Quelle: ESPN

Rondo fällt mit gebrochener Hand aus
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.